Sortierung ändern:

Alpen: Umweltfreundlichkeit der Skigebiete

Skigebiete mit der besten Umweltfreundlichkeit in den Alpen - Umweltfreundlichster Skibetrieb Alpen


251 Testberichte

Beste Bewertung:
5 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltgrößten Bewertungs- und Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Karte: Skigebiete mit dem besten Umweltschutz in den Alpen (Top 10)

Karte anzeigen
Alpen einschränken auf

Alpen: umweltfreundlichste Skigebiete

1-50 von 251 Skigebieten

Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Das Skigebiet Wildkogel hat auf 2.100 Metern Seehöhe im Jahr 2010 eine Photovoltaik-Anlage... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

In Caischavedra gibt es eine Solaranlage zur Stromgewinnung. An der Talstation und im Skigebiet... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Mit dem Gesamt-Energie-Projekt Clean Energy St. Moritz/Engadin setzt sich weltweit erstmals eine... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Sehr positiv ist die direkte Anbindung an den öffentlichen Verkehr mit den direkten Bahnstationen.... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Die Bergbahnen See beschreiten mit ihrer Beschneiungsanlage neue Wege im Umweltschutz. Die Anlage... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Das Skigebiet am Vigiljoch betreibt sanften Tourismus und liegt in einem Landschaftsschutzgebiet.... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Das Skigebiet Rauris ist absolut klimafreundlich. Mit einem eigenen Wasserkraftwerk produzieren die... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Der Nationalpark Hohe Tauern ist Partner vom Skigebiet Kitzsteinhorn. Zum Schutz der hochalpinen... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Umweltschutz hat bei den Schnalstaler Gletscherbahnen eine hohen Stellenwert. Aus Überzeugung und... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Der Ort Zermatt ist autofrei und nur mit der Bahn ab Täsch erreichbar. Der Innerortsverkehr wird... mehr


Testergebnis: 5 von 5 Sternen

Saas-Fee ist Vorbild in Punkto Umweltfreundlichkeit. Der Ort ist komplett autofrei und... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Feriengebiet Ridnaun-Ratschings-Jaufental ist Mitglied in der Kooperation „Alpine Pearls“ für... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet kann von Innsbruck mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreicht werden. Auf den... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Eine umfangreiches Skibussystem, eine direkte Bahnanbindung sowie Hinweisschilder zum Schutz des... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf der Zugspitze gibt es keine Schneekanonen. Der Skibetrieb eröffnet erst bei ausreichender... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse verkehren fahrplanmäßig im gesamten Montafon. Die Benutzung mit gültigem Skipass ist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Sämtliche Wälder, die nicht befahren werden sollen, sind mit Schildern und Zäunen abgesperrt. Man... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skicircus legt man großen Wert auf ein ausgeklügeltes Skibussystem. Zudem gibt es Photovoltaik-... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Pistenabfahrten werden im Sommer gemäht und biologisch gedüngt. Dies wirkt sich sehr positiv... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt viele Wald- und Wildschutzgebiete im Skigebiet Ski Arlberg. RespekTiere deine Grenzen ist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet befindet sich im UNESCO Welterbe Dolomiten und hat sich zur Aufgabe gemacht, die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Hervorzuheben ist die vorbildliche Mülltrennung und die Absperrung von einzelnen Waldgebieten. Man... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man nimmt sehr viel Rücksicht auf die Umwelt: Wald und Wildschutzzonen dürfen nicht befahren werden... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Pfelders ist Mitglied der Alpin Pearls, einem innovativen Verkehrskonzept im Bereich sanfter... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Garmisch forciert man mit speziellen Bahn-Kombi-Tickets eine Anreise mit den öffentlichen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Dank eines sehr großen und kostenlosen Netzes an Skibussen und einer direkten Bahnanbindung an der... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Seit Juni 2009 gehört die Dolomitenregion Drei Zinnen zum UNESCO Weltnatur-Erbe. Man legt einen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf sanften Tourismus. Die Skipisten werden bei ungenügender Schneelage... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet von Damüls Mellau sind Wildschutzgebiete eingerichtet und mit der Aktion... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse verkehren kostenlos zwischen den Orten und Talstationen. Im Ortskern von Bad Hofgastein... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Mobilität vor Ort ohne PKW wird stark gefördert. An der Talstation der 8er Sesselbahn... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Ischgl und Samnaun legt man großen Wert auf den Umweltschutz. Im Skigebiet wird der Müll... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Hauptpisten werden beschneit. Ein Teil des Skigebietes wird nur bei ausreichend Naturschnee... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

An verschiedenen Stellen im Skigebiet wurden Solarpaneele in die Anlagen integriert. Und auch wenn... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Schmittenhöhe in Zell am See baut ihr Engagement für den Umwelt- und Klimaschutz ständig aus.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt im Kaunertal großen Wert auf sanften Tourismus. Das Gletscherskigebiet ist leicht mit dem... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet wird auf die Sperrung von Waldgebieten hingewiesen. An der Talstation in Waidring... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man fördert die öffentlichen Skibusse zwischen Nauders, Reschen und Haideralm. Bei der Gastronomie... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Dem Skigebiet liegt die Bewahrung der Natur und Umwelt für die nachfolgenden Generationen am... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf knapp 3000 m Höhe wurde am Pitztaler Gletscher die höchstgelegene Photovoltaikanlage Europas... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Sölden wird weitgehend von neuen und energieeffizienten Anlagen betrieben. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das gesamte Skigebiet ist an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. Es wird umfassend... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt in Gröden großen Wert auf heimische Produkte und achtet auf den Umweltschutz. Kostenlose... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse werden in Matrei aktiv gefördert. Die Seilbahn Kals spart ca. 20% Energie durch den... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Marktgemeinde Sillian regt mit "Sillian mobil" zum Umsteigen auf klimafreundliche... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Sommer sind die Pisten grüne Wiesen und Almen, die von Vieh beweidet werden. Man legt am... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Zillertal und insbesondere das Spieljoch investiert sehr viel in kostenlose öffentliche... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf den Umweltschutz in der Zillertal Arena. Die Photovoltaikanlage Alpin... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Am Glungezer betreibt man sanften Wintertourismus. Einen Massenbetrieb gibt es nicht. Man setzt auf... mehr

1-50 von 251 Skigebieten