Sortierung ändern:

Bayern: Umweltfreundlichkeit der Skigebiete

Skigebiete mit der besten Umweltfreundlichkeit in Bayern - Umweltfreundlichster Skibetrieb Bayern


51 Testberichte

Beste Bewertung:
4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltgrößten Bewertungs- und Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Karte: Skigebiete mit dem besten Umweltschutz in Bayern (Top 10)

Karte anzeigen
Bayern einschränken auf

Bayern wechseln zu

Bayern: umweltfreundlichste Skigebiete

1-50 von 51 Skigebieten

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Garmisch forciert man mit speziellen Bahn-Kombi-Tickets eine Anreise mit den öffentlichen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf dem Dach der Arber-Bergstation produziert Ostbayerns höchstgelegene Solaranlage jährlich 5000... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet wird auf die Sperrung von Waldgebieten hingewiesen. An der Talstation in Waidring... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf der Zugspitze gibt es keine Schneekanonen. Der Skibetrieb eröffnet erst bei ausreichender... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist sehr umweltfreundlich. Die Beschneiungsanlagen sind energieeffizient und modern.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Auf mehreren Gebäuden des Skigebiets wird mit Photovoltaik-Anlagen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet liegt im Nationalpark Berchtesgadener Land. Allein durch die geringe... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die komplette Stromversorgung der Hocheck Bergbahnen erfolgt zu 100 % durch ÖKO-Wasser-Strom aus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf den öffentlichen Nahverkehr und die Bahnanbindung mit der BOB (Bayerischen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Zusammen mit Oberallgäuer und Bregenzerwälder Gemeinden schloss sich Balderschwang 2008 zum ersten... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Bolsterlang befindet sich im Naturpark Nagelfluhkette und man ist sehr auf die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Lifte und die Beschneiungsanlagen werden zu 100% mit Strom aus Wasserkraft betrieben. Apere... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Am Unternberg betreibt man sanften Tourismus. Man nimmt das Skigebiet erst bei ausreichend Schnee... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Generell betreibt man sanften Tourismus. Man startet mit dem Skibetrieb immer erst, wenn auch... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Quarzsandberg wurde vor vielen Jahren künstlich aufgeschüttet und somit wird hier die Natur... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und öffnet die Pisten nur bei ausreichend Schnee.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Der Lift wird nur bei ausreichend Schnee in Betrieb genommen.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Steckenberg bietet sanften Wintertourismus an. Der Strom wird dort erzeugt, wo er... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Wenn genügend Schnee liegt, dann laufen die Lifte.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Hang wird beschneit und bei genügend Schnee geöffnet. Der Lift wird mit einem Elektromotor... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Liegt genügend Schnee, dann läuft der Lift.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird gefördert. Eine große Bushaltestelle liegt an... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet auf die Umwelt. Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist öffentlich zu erreichen. Positiv sind die Schilder mit den FIS-Umweltregeln an... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt am Pröller sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und öffnet den Skilift nur bei ausreichendem Schnee oder guter... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

FIS-Umweltregeln für Wintersportler sind ausgehängt.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Grundsätzlich betreibt man in der Region sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und nimmt den Lift nur bei genügend Naturschnee in Betrieb.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skihang wird zum Naturschnee noch mit Lanzen beschneit. Die Saisonszeiten richten sich aber... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skilift hat keine energieaufwendige Beschneiung. Aufgrund der meist geringen Schneemenge kann... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Ort Nesselwang betreibt sanften Tourismus. Man startet aber schon relativ früh mit der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Der Skilift wird nur bei genügend Schnee geöffnet.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Es gibt eine Grundbeschneiung der beiden Hauptabfahrten. Auf Wildtiere und Aufforstungen wird... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Aufforstungsgebiet an der Waldabfahrt wird durch Zäune geschützt. Es sind keine Schneekanonen... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Es gibt keine Schneekanonen und man weist auf Müllvermeidung hin. Generell betreibt man sanften... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skibetrieb wird nur bei ausreichend Schnee aufgenommen. Man betreibt sanften Skitourismus.

mehr

Testergebnis: 2 von 5 Sternen

Die Pisten werden nicht beschneit und nur bei Naturschnee betrieben.

mehr
1-50 von 51 Skigebieten