Weltweit
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Weltweit » Europa » Italien » Südtirol » Tauferer Ahrntal
Region ändern
Weltweit » Europa » Italien » Südtirol » Tauferer Ahrntal

Skigebiete Tauferer Ahrntal mit freundlichstem Personal

3 Testberichte: Sortiert nach dem Bewertungskriterium "Freundlichkeit des Personals"

Höhe Skigebiet
950 m - 2400 m (Differenz 1450 m)
Pisten
37 km
3 km
23 km
11 km
Lifte/Bahnen
7
Skipass
€ 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte
Sand in Taufers/Campo Tures
Gesamtergebnis
4,0 von 5 Sternen
Freundlichkeit
4 von 5 Sternen

Europa > Italien > Südtirol > Tauferer Ahrntal

1. Steinhaus/Klausberg

Höhe Skigebiet
1052 m - 2510 m (Differenz 1458 m)
Pisten
25 km
7 km
15 km
3 km
Lifte/Bahnen
8
Skipass
€ 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte
Steinhaus/Cadipietra
Gesamtergebnis
4,0 von 5 Sternen
Freundlichkeit
4 von 5 Sternen

Europa > Italien > Südtirol > Tauferer Ahrntal

3. Rein in Taufers

Höhe Skigebiet
1583 m - 1835 m (Differenz 252 m)
Pisten
4 km
2 km
2 km
0 km
Lifte/Bahnen
2
Skipass
€ 15,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte
Sand in Taufers/Campo Tures
Gesamtergebnis
2,6 von 5 Sternen
Freundlichkeit
3 von 5 Sternen
Testberichte
Highlights
Pistenpräparierung
Lifte und Bahnen
Ski-Special • Tipps für den Skiurlaub
Video
Carezza Ski
Bilder
Waidring/Steinplatte
Die moderne Sechsersesselbahn mit Hauben, Sitzheizung und Kindersicherung ersetzt seit 2014/15 die alte Dreiersesselbahn. Somit ist das Höhenskigebiet Steinplatte ausschließlich mit modernsten Bahnen erschlossen. mehr...
Lifte & Bahnen
Carezza Ski
Veranstaltungen
St. Anton am Arlberg
18.04.2015
Hochzillertal
09.04.2015 – 12.04.2015
Carezza Ski
04.03.2015 – 25.03.2015
Gröden
21.06.2015
Testberichte
Highlights
Pistenangebot, Variationen bei den Abfahrten
Familien und Kinder
Highlights
Lifte und Bahnen
Freundlichkeit des Personals
Willkommen im sportlichsten Skigebiet
Für alle sportlichen Skifahrer gibt es heuer wieder den Montafon Totale-Geschwindigkeitsrausch. Hier können Sie früh am Morgen 36 Kilometer und 8.000 Höhenmeter überwinden und am Ende ein üppiges Bergfrühstück im Kapellrestaurant genießen. mehr...