Sortierung ändern:

Tiroler Unterland: Umweltfreundlichkeit der Skigebiete

Skigebiete mit der besten Umweltfreundlichkeit im Tiroler Unterland - Umweltfreundlichster Skibetrieb Tiroler Unterland


27 Testberichte

Beste Bewertung:
4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltgrößten Bewertungs- und Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Karte: Skigebiete mit dem besten Umweltschutz im Tiroler Unterland (Top 10)

Karte anzeigen
Tiroler Unterland einschränken auf

Tiroler Unterland wechseln zu

Tiroler Unterland: umweltfreundlichste Skigebiete

1-27 von 27 Skigebieten

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Hervorzuheben ist die vorbildliche Mülltrennung und die Absperrung von einzelnen Waldgebieten. Man... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet wird auf die Sperrung von Waldgebieten hingewiesen. An der Talstation in Waidring... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skicircus legt man großen Wert auf ein ausgeklügeltes Skibussystem. Zudem gibt es Photovoltaik-... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Eine umfangreiches Skibussystem, eine direkte Bahnanbindung sowie Hinweisschilder zum Schutz des... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf sanften Tourismus. Die Skipisten werden bei ungenügender Schneelage... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf den Umweltschutz in der Zillertal Arena. Die Photovoltaikanlage Alpin... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Zillertal und insbesondere das Spieljoch investiert sehr viel in kostenlose öffentliche... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Ein dichtes Skibusnetz verbindet die Orte im Tuxertal mit dem Hintertuxer Gletscher. Auch von... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt auf den Einsatz von speziellen Filtern in den Schneekanonen für verbesserte Qualität des... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es wird auf Umweltschutz geachtet. Es darf erst bei einer bestimmten Naturschneelage mit... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Warnschilder schaffen das Bewusstsein, nicht durch den Wald zu fahren und ihn damit zu schonen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet von Tirolina betreibt man sanften Tourismus. Es wird hier sehr auf die Umwelt... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Stans wird sanfter Tourismus betrieben. Man legt viel Wert auf regionale Kost in den Hotels an... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt am Kellerjoch auf sanften Tourismus. Bei genügend Schnee öffnet man das Skigebiet. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanftenTourismus.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt gratis Skibusse zwischen den einzelnen Orten und im gesamten Zillertal. Man betreibt am... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In der Kelchsau betreibt man sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Positiv ist, dass die nicht beschneiten Abfahrten zum Eichenhof und Baumoos nur bei genügend Schnee... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Skibusse werden aktiv gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Am Zahmen Kaiser betreibt man sanften Tourismus. Man sperrt Waldschutzzonen ab und bewirbt... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Gratis-Skibusse verbinden die Orte in der Region mit dem Skigebiet.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der öffentliche Nahverkehr wird gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Am Rofan wird eher sanfter Tourismus betrieben.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Viele Buslinien ermöglichen die Anreise nach Hochkössen ohne Auto.

mehr
1-27 von 27 Skigebieten