Italien
  • Abetone/Val di Luce
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Toskana
    • Pistoia
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Provinzen

Skifahren Abetone/Val di Luce

Das Skigebiet Abetone/Val di Luce befindet sich in der Provinz Pistoia (Italien, Toskana). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 44,1 km Pisten zur Verfügung. 15 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.240 bis 1.892 m.

Das Skigebiet erstreckt sich von Abetone über den Monte Gromito (1.892 m) nach Val di Luce und weiter auf die Hänge der Alpe Tre Potenze (1.940 m). Die Pisten zum Skifahren werden hauptsächlich von Sessel- und Gondelbahnen erschlossen. Mehrere Snowparks, Anfängerbereiche, Bergrestaurants und Hütten vervollständigen das Angebot im Wintersportgebiet.

Bewertung
3,2 von 5 Sternen
3,2
Pisten »
44,1 km
Gesamt
Leicht 14,2 km (32 %)
Mittel 28,6 km (65 %)
Schwer 1,3 km (3 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 15
1
10
4
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1270 m - 2811 m (Differenz 1541 m)
Pisten 304 km
Lifte/Bahnen
  • 88
Skipass € 53,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte St. Anton am Arlberg, Lech, Zürs, Warth, Schröcken, St. Christoph am Arlberg, Stuben, Oberlech, Zug (Lech), St. Jakob am Arlberg, Nasserein, Klösterle, Pettneu am Arlberg, Schnann, Flirsch

Höhe Skigebiet 810 m - 1870 m (Differenz 1060 m)
Pisten 22 km
Lifte/Bahnen
  • 7
Skipass € 40,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Spital am Pyhrn, Edlbach, Windischgarsten
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Toskana Pistoia
Tipps für den Skiurlaub