Österreich
  • Arnoldstein – Dreiländereck
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Kärnten
    • Region Villach
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen

Skifahren Arnoldstein – Dreiländereck

Das Skigebiet Arnoldstein – Dreiländereck befindet sich in der Region Villach (Österreich, Kärnten). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 17 km Pisten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 680 bis 1.600 m.

Nahe des Schnittpunkts von Österreich, Italien und Slowenien liegt das Wintersportgebiet Arnoldstein. Im Dreiländereck befördern ein Sessellift und zahlreiche Schlepplifte die Wintersportler zum Skifahren und Snowboarden. Im Wintersportgebiet Dreiländerck ist zudem Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln möglich.

Bewertung
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
17 km
Gesamt
Leicht 5,7 km (34 %)
Mittel 7,6 km (44 %)
Schwer 3,7 km (22 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
1
6
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 820 m - 2150 m (Differenz 1330 m)
Pisten 64 km
Lifte/Bahnen
  • 19
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Neukirchen am Großvenediger, Bramberg am Wildkogel, Wenns im Pinzgau, Rosental im Pinzgau, Sulzau, Mühlbach im Pinzgau, Dorf im Pinzgau

Höhe Skigebiet (759 m -) 1845 m - 2869 m (Differenz 1024 m)
Pisten 104 km
Lifte/Bahnen
  • 36
Skipass SFr. 60,- / € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bettmeralp, Riederalp, Fiescheralp, Mörel, Fiesch, Greich, Betten, Ried-Mörel, Fieschertal, Lax, Grengiols, Ernen, Mühlebach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Kärnten Region Villach
Tipps für den Skiurlaub