Deutschland
  • Arnsberg
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Franken
    • Unterfranken
    • Rhön-Grabfeld
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Bezirke
Landkreise

Skifahren Arnsberg

Das Skigebiet Arnsberg befindet sich im Landkreis Rhön-Grabfeld (Deutschland, Bayern, Franken, Unterfranken). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 9,5 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 595 bis 843 m.

Die Arnsberglifte sind ein kleines Skigebiet im fränkischen Teil der Rhön zwischen Gersfeld und Bischofsheim direkt beim Wintersportort Oberweißenbrunn. Die Pistenauswahl rund um die Arnsberglifte ist leicht und mittelschwer. Für ein Skigebiet im Mittelgebirge kann man hier ziemlich abwechslungsreich weiterlesen

Bewertung
2,2 von 5 Sternen
2,2
Pisten »
9,5 km
Gesamt
Leicht 5,5 km (58 %)
Mittel 4 km (42 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
3
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 830 m - 2025 m (Differenz 1195 m)
Pisten 93,1 km
Lifte/Bahnen
  • 45
Skipass € 45,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Auffach, Inneralpbach, Alpbach, Oberau, Reith im Alpbachtal, Brixlegg, Niederau, Kramsach

Höhe Skigebiet 1270 m - 2811 m (Differenz 1541 m)
Pisten 304 km
Lifte/Bahnen
  • 88
Skipass € 53,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte St. Anton am Arlberg, Lech, Zürs, Warth, Schröcken, St. Christoph am Arlberg, Stuben, Oberlech, Zug (Lech), St. Jakob am Arlberg, Nasserein, Klösterle, Pettneu am Arlberg, Schnann, Flirsch
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Franken Unterfranken Rhön-Grabfeld
Tipps für den Skiurlaub