Deutschland
  • Balderschwang – Hochschelpen/Riedberger Horn
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Schwaben
    • Oberallgäu
    • Hörnerdörfer
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Bezirke
Landkreise
Tourismusregionen
Blick vom Riedberger Horn über das Skigebiet Balderschwang 1/41

Skifahren Balderschwang – Hochschelpen/Riedberger Horn

Das Skigebiet Balderschwang – Hochschelpen/Riedberger Horn befindet sich in den Hörnerdörfern (Deutschland, Bayern, Schwaben, Oberallgäu). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 31 km Pisten und 7 km Skirouten zur Verfügung. 11 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.020 bis 1.500 m.

Das Skigebiet Balderschwang liegt idyllisch in einem Hochtal der Allgäuer Alpen, an den Hängen von Hochschelpen und Riedberger Horn. Die Gemeinde hat mit 1.044 m den am höchsten gelegenen Ortskern Deutschlands. Balderschwang ist für seinen Schneereichtum bekannt, dem es den Beinamen „Bayerisch Sibirien“ weiterlesen

Testbericht
3,3 von 5 Sternen
3,3
Pisten »
31 km
Gesamt
Leicht 10,5 km (34 %)
Mittel 16 km (51 %)
Schwer 4,5 km (15 %)

Zusätzliche Skirouten 7 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 11
3
8
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1423 m - 2300 m (Differenz 877 m)
Pisten 28,1 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 47,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Gargellen

Höhe Skigebiet 973 m - 2275 m (Differenz 1302 m)
Pisten 119 km
Lifte/Bahnen
  • 32
Skipass € 55,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bruneck (Brunico), Olang (Valdaora), St. Vigil (San Vigilio), Pikolein (Piccolino), Enneberg (Marebbe), Reischach (Riscone), St. Martin in Thurn (San Martino in Badia), St. Lorenzen (Südtirol), Rasen-Antholz (Rasun Anterselva), Percha (Perca), Gais (Südtirol), Pfalzen (Falzes), Welsberg-Taisten (Monguelfo-Tesido), Uttenheim, Kiens (Chienes), Terenten (Terento)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Schwaben Oberallgäu Hörnerdörfer
Tipps für den Skiurlaub