Deutschland
  • Belchen
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Schwarzwald
    • Belchenland
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Umweltfreundlichkeit/Umweltschutz Belchen

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Umweltfreundlichkeit vom Skigebiet Belchen

Aus Umweltschutzgründen wurde der obere Teil der Straße zum Belchenhaus 2001 für Autos gesperrt. Das Belchenhaus ist für die Gäste nur per Gondelbahn erreichbar, welche mit Ökostrom der EWS betrieben wird. In der Gastronomie am Belchen werden regionale Produkte verwendet. Zudem liegt der Belchen in einem Naturschutzgebiet.


Öffentliche Verkehrsmittel/Mobilität vor Ort

  • Keine direkte Bahnanbindung
    Die Belchenbahn ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln relativ schwierig zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof ist Münstertal. Von hier aus gibt es Direktverbindungen zum Belchen. Zu den meisten Zeiten müssen die Gäste einmal umsteigen, ehe sie die Talstation der Belchenbahn erreichen. Von Zell im Wiesental, Kirchzarten und Freiburg, drei weitere Bahnhöfe in der Umgebung, ist die Anreise durch mehrmaliges Umsteigen noch etwas aufwendiger.
  • Geringes Angebot an Skibussen
  • Linienbusse
  • Mit dem Belchenbus gelangt man vom Bahnhof Münstertal (mit Bahnanschluss aus Freiburg) und aus Schönau direkt zur Talstation. Unter der Woche gibt es nur wenige Verbindungen. Am Wochenende verkehrt der Bus häufiger.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub