Deutschland
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Böttingen

Das Skigebiet Böttingen befindet sich im Donaubergland (Deutschland, Schwäbische Alb). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 0,4 km Pisten zur Verfügung. 1 Lift befördert die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 922 bis 980 m.

Der Skilift Böttingen ist der höchst gelegene Skilift auf der schwäbischen Alb. Von leichten bis zu schwierigen Abfahrten ist bei dem Skihang für jeden etwas dabei. Mit einer Schlepplänge von 285 m ist der Lift der längste in der Region. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt in den Abendstunden bei Flutlichtbetrieb. Nach der Abfahrt lädt die gemütliche Skihütte zur Einkehr oder zum Aufwärmen ein.

Bewertung
1,8 von 5 Sternen
1,8
Pisten »
0,4 km
Gesamt
Leicht 0,4 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 1
1
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 868 m - 2118 m (Differenz 1250 m)
Pisten 40 km
Lifte/Bahnen
  • 13
Skipass € 42,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Sankt Lorenzen Ob Murau, Sankt Georgen ob Murau, Murau, Stadl an der Mur

Höhe Skigebiet 1419 m - 3111 m (Differenz 1692 m)
Pisten 55 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass SFr. 55,- / € 50,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Lauchernalp, Wiler, Kippel
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Schwäbische Alb Donaubergland
Tipps für den Skiurlaub