Italien
  • Carezza Ski
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Südtirol
    • Eggental
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Täler

Umweltfreundlichkeit/Umweltschutz Carezza Ski

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Umweltfreundlichkeit vom Skigebiet Carezza Ski

Das Skigebiet befindet sich im UNESCO Welterbe Dolomiten und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Natur zu schützen und zu bewahren. Als Mitglied bei den "Alpine Perlen der Alpen" steht das Skigebiet Carezza für sanfte Mobilität und umweltfreundliche Angebote. Die Betreiber möchten unter dem Namen "Alpine Klimaskigebiete" Akzente in energieeffizientem und ökologisch nachhaltigem Skigebietsmanagement setzen und Pilotmaßnahmen für das Energiesparen und für innovative Energieproduktion aus erneuerbaren Energien entwickeln. Durch Optimierung des Managements von Umweltressourcen, wie beispielsweise Wasser bei der künstlichen Beschneiung, werden diese geschützt und nachhaltig eingesetzt. Linienbusse fahren nach Welschnofen und von dort gelangt man mit der Kabinenbahn direkt ins Skigebiet Carezza.


Auszeichnungen

Green Energy Zertifizierung


Öffentliche Verkehrsmittel/Mobilität vor Ort

  • Keine direkte Bahnanbindung
    Ab dem Bahnhof Bozen gibt es mehrmals täglich Busverbindungen in das Skigebiet Carezza.
  • Skibusse
  • Linienbusse
  • Im Ort Weschnofen gibt es einen Ortsbus, der die Gäste von den Hotels zur Talstation der Gondelbahn bringt. Über den Karerpass fahren Linienbusse und halten an mehreren Einstiegspunkten in das Skigebiet.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte