Argentinien
  • Catedral Alta Patagonia
    • Weltweit
    • Südamerika
    • Argentinien
    • Río Negro
    • San Carlos de Bariloche
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Provinzen
Departamento
Superbubble Barrilete 1/10

Skifahren Catedral Alta Patagonia

Das Skigebiet Catedral Alta Patagonia befindet sich im Departamento Bariloche (Argentinien, Río Negro). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 120 km Pisten und 10 km Skirouten zur Verfügung. 36 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.030 bis 2.180 m.

Nur 19 km von San Carlos de Bariloche entfernt erstreckt sich das Skigebiet Catedral mit modernen Liften und Bahnen, sowie hervorragenden Abfahrten. Die Schneequalität in Catedral variiert zwischen feuchtem kompakten Schnee in den tieferen Lagen und trockenem Pulverschnee in den höheren Lagen. Wer hier Skifahren kann, der kann auf der ganzen Welt fahren.

Bewertung
3,7 von 5 Sternen
3,7
Pisten »
120 km
Gesamt
Leicht 30 km (25 %)
Mittel 60 km (50 %)
Schwer 30 km (25 %)

Zusätzliche Skirouten 10 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 36
1
1
17
7
10
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen Saisonstart in Kürze
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1000 m - 2188 m (Differenz 1188 m)
Pisten 44 km
Lifte/Bahnen
  • 15
Skipass € 51,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Zauchensee, Flachauwinkl, Altenmarkt im Pongau

Höhe Skigebiet 830 m - 2025 m (Differenz 1195 m)
Pisten 93,1 km
Lifte/Bahnen
  • 45
Skipass € 45,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Auffach, Inneralpbach, Alpbach, Oberau, Reith im Alpbachtal, Brixlegg, Niederau, Kramsach
Weitere interessante Skigebiete: Südamerika Argentinien Río Negro San Carlos de Bariloche
Tipps für den Skiurlaub