Deutschland
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Blick von der Fellhorn Mittelstation 1/42

Skifahren Fellhorn/Kanzelwand – Oberstdorf/Riezlern

Das Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand – Oberstdorf/Riezlern befindet sich im Oberallgäu (Deutschland, Allgäu) und im Kleinwalsertal (Österreich, Vorarlberg). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 31,8 km Pisten zur Verfügung. 14 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 920 bis 1.967 m.

Das Skigebiet an Fellhorn und Kanzelwand verbindet Oberstdorf mit dem Kleinwalsertal und bietet daher grenzüberschreitendes Skifahren und Snowboarden. Als eines der größten Skigebiete der Allgäuer Alpen bietet es Pisten in allen Schwierigkeitsgraden sowie extra Highlights, wie z.B. die Funslope oder insgesamt zwei Snowparks. Ergänzt wird der Winterspaß durch unzählige Winterwanderwege rund um das Wintersportgebiet sowie ein großes Loipennetz in Oberstdorf.

Testbericht
3,9 von 5 Sternen
3,9
Pisten »
31,8 km
Gesamt
Leicht 9,7 km (31 %)
Mittel 19,4 km (61 %)
Schwer 2,7 km (8 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 14
2
2
6
3
1
Sonstige
3
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (1222 m -) 2108 m - 3122 m (Differenz 1014 m)
Pisten 17,4 km
Lifte/Bahnen
  • 9
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Innerfragant, Flattach, Obervellach

Höhe Skigebiet (812 m -) 896 m - 1965 m (Differenz 1069 m)
Pisten 42 km
Lifte/Bahnen
  • 17
Skipass € 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Tauplitzalm, Tauplitz, Bad Mitterndorf, Neuhofen, Sonnenalm, Bad Aussee, Pichl-Kainisch
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Allgäu OberallgäuEuropa Österreich Vorarlberg Kleinwalsertal
Tipps für den Skiurlaub