Italien
  • Haider Alm – St. Valentin auf der Haide
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Südtirol
    • Vinschgau
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Täler
Blick über das Skigebiet Haider Alm vom Seeboden 1/30

Skifahren Haider Alm – St. Valentin auf der Haide

Das Skigebiet Haider Alm – St. Valentin auf der Haide befindet sich im Vinschgau (Italien, Trentino-Südtirol, Südtirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 20 km Pisten zur Verfügung. 5 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.472 bis 2.600 m.

Die 6er-Umlaufbahn des Skigebiet startet im Zentrum von St. Valentin a.d. Haide hinauf ins Skigebiet Haideralm, wo die längste Abfahrt des Vinschgaus zum Skifahren wartet. Ein neuer Winterwanderweg führt vom Dorf über Plagött, Plongarond, Plott zur Haideralm und ist auch tagsüber in beiden Richtungen begehbar. Wem es allerdings zu schwer ist auf die Alm zu wandern, der kann gerne mit dem Lift ins Wintersportgebiet hinauf fahren und den Weg ins Tal dann zu Fuß genießen.

Testbericht
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
20 km
Gesamt
Leicht 2 km (10 %)
Mittel 13 km (65 %)
Schwer 5 km (25 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 5
1
1
3
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geöffnet
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (1150 m -) 1505 m - 2625 m (Differenz 1120 m)
Pisten 20,5 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 35,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Kuppelwies, St. Nikolaus (San Nicolò), Ulten (Ultimo), Sankt Walburg (Santa Valburga), St. Gertraud (Santa Gertrude)

Höhe Skigebiet 889 m - 1589 m (Differenz 700 m)
Pisten 5 km
Lifte/Bahnen
  • 3
Skipass € 34,60 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Silbertal, Kristberg
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Trentino-Südtirol Südtirol Vinschgau
Tipps für den Skiurlaub