Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Hochhäderich – Hittisau

Das Skigebiet Hochhäderich – Hittisau befindet sich im Bregenzerwald (Österreich, Vorarlberg). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 10,5 km Pisten zur Verfügung. 5 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.250 bis 1.600 m.

Das Skigebiet Hochhäderich auf 1250–1600 m Seehöhe ist eingebettet zwischen Oberstaufen/Steibis, Hittisau und Riefensberg im Bregenzerwald. In der Alpenarena fühlen sich insbesondere Familien mit Kindern äußerst wohl, warten im Wintersportgebiet doch eine kindergesicherte Sesselbahn sowie ein Kinderland mit Übungslift und Förderbändern. Skifahren ist hier häufig bis nach Ostern möglich!

Bewertung
2,4 von 5 Sternen
2,4
Pisten »
10,5 km
Gesamt
Leicht 3,5 km (33 %)
Mittel 5 km (48 %)
Schwer 2 km (19 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 5
1
4
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ratschings (Racines), Bichl (Colle), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)

Höhe Skigebiet (1072 m -) 1260 m - 2200 m (Differenz 940 m)
Pisten 90 km
Lifte/Bahnen
  • 25
Skipass SFr. 63,- / € 57,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Adelboden, Lenk
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Vorarlberg Bregenzerwald
Tipps für den Skiurlaub