Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Die bekannte Idalp mit Viderjoch und Idjoch

Skifahren Ischgl/Samnaun – Silvretta Arena

Das Skigebiet Ischgl/Samnaun – Silvretta Arena befindet sich im Paznauntal (Österreich, Tirol) und im Unterengadin (Schweiz, Graubünden). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 238 km Pisten und 15 km Skirouten zur Verfügung. 41 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.377 bis 2.872 m.

Grenzenloses Skivergnügen und Schneesicherheit von November bis Anfang Mai erlebt man in der Silvretta Arena. Das grenzüberschreitende Skigebiet verbindet Ischgl in Österreich mit dem zollfreien Samnaun in der Schweiz. Ob Boarden oder Skifahren, ob Jumps in Funparks oder Freeriden im Powder abseits weiterlesen

Testbericht
4,7 von 5 Sternen
4,7
Pisten »
238 km
Gesamt
Leicht 38 km (16 %)
Mittel 155 km (65 %)
Schwer 45 km (19 %)

Zusätzliche Skirouten 15 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 41
3
4
25
9
Sonstige
4
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1050 m - 1456 m (Differenz 406 m)
Pisten 10 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bodenmais, Bayerisch Eisenstein, Zwiesel, Lohberg, Lam

Höhe Skigebiet 830 m - 2025 m (Differenz 1195 m)
Pisten 93,1 km
Lifte/Bahnen
  • 47
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Inneralpbach, Auffach, Alpbach, Oberau, Reith im Alpbachtal, Brixlegg, Niederau, Kramsach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Tirol PaznauntalEuropa Schweiz Graubünden Unterengadin
Tipps für den Skiurlaub