Südkorea
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Jeongseon Alpine Centre

Das Skigebiet Jeongseon Alpine Centre befindet sich in Pyeongchang (Südkorea, Gangwon-do). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 10 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 418 bis 1.370 m.

Das Skigebiet Jeongseon Alpine Centre (Jungbong) wird komplett neu ausgebaut und es werden dann die alpinen Wettbewerbe zu den Olympischen Spielen 2018 dort ausgetragen werden. Das Skigebiet liegt nur knapp 30 Minuten von Pyeongchang entfernt.

Pisten »
10 km
Gesamt
Leicht 3 km (30 %)
Mittel 3 km (30 %)
Schwer 4 km (40 %)

Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (1050 m -) 1540 m - 2388 m (Differenz 848 m)
Pisten 48 km
Lifte/Bahnen
  • 18
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Obereggen, Alpe di Pampeago (Reiterjoch), Predazzo, Forno, Stava, St. Nikolaus/Eggen (San Nicola/Ega), Ziano di Fiemme, Tesero, Panchià, Deutschnofen (Nova Ponente), Petersberg (San Pietro)

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ratschings (Racines), Bichl (Colle), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)
Weitere interessante Skigebiete: Asien Südkorea Gangwon-do Pyeongchang
Tipps für den Skiurlaub