Österreich
  • Kitzbühel/Kirchberg – KitzSki
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Unterland
    • Kitzbühel (Bezirk)
    • Kitzbühel
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen

Neu Kitzbühel/Kirchberg – KitzSki

Geplantes Projekt


Fleckalmbahn (Bj. 2018)

10er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



2017/2018


Jufen

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Investitionsfeuerwerk im gesamten Skigebiet

Die Qualitätsoffensive wird auch im kommenden Winter verlässlich fortgesetzt. Seit 2000 hat die Bergbahn
AG Kitzbühel 269 Millionen Euro in ein umfassendes Infrastrukturprogramm investiert. Auch heuer fließt
wieder ein zweistelliger Millionenbetrag in die Qualitätssteigerung am Berg. Der Neubau der 8SB Jufen mit
weltneuem Pininfarina Design bildet im Winter 2017/18 das Herzstück dieses Investitionsprogramms und
eröffnete eine neue Dimension hinsichtlich Qualitäts- und Komfortstandards bei Seilba



2016/2017


Optimierung der Pistenqualität

• Pistenverbesserungen auf blauer Verbindungpiste Resterkogel - Hangl
• Pistenadaptierung blaue Verbindungspiste Hangl - Resterkogel Tal
• Pistenverbesserung rote Piste 70a Endabschnitt zur Bergstation Resterhöhe
• Pistenanpassung rote Piste 72 im bereich Funpark
• Verbreiterung Verbindungspiste Hangl - Hartkaser
• Pistenverbesserung/Geländeadaptierung Piste 68 Gaux
• Verbreiterung Verbindungspiste Bärenbadkogel I Berg - Bärenbadkogel II Tal vor Brücke
• Pistenadaptierung Bärenbadkogel Nord, Piste 65, im Bereich nach der Kapelle
• Pistenverbesserung Piste 19 Walde - Ehrenbachgraben bei Sonnbühel
• Pistenverbesserung Parallelstreif im Bereich Seidlalm (Verdoppelung Pistenbreite)
• Verbreiterung Verbindungspiste Hausbergkante - Ganslern vor Einfahrt Skibrücke
• Verbreiterung Familien-Streif im Bereich Kompression - Einfahrt Rasmusleiten durch Baumentfernung und Geländeadaptierung
• Verbreiterung Verbindungspiste Maierl Bergstation - Ochsalm mit Optimierung Einmündungsbereich
• Verbesserung Einfahrt in rote Piste 27a Brunn im Bergstationsbereich Pengelstein II
• Pistenverbesserung 27a Brunn im Endabschnitt zur Talstation



Beschneiung Kitzbüheler Horn

Neuer Speicherteich mit 111.000 Kubikmeter Gesamtinhalt, Feldleitungsbau mit einer Länge von 12,8 km und 55 neue Schneeerzeuger (30 Lanzen, 25 Propeller)



Für noch mehr Skikomfort im Winter 2016/17

• Erhöhung der Beschneischlagkraft durch Ausbau- und Optimierung der Schneeanlage im Kernskigebiet
• Unterstützende Beschneiung am Kitzbüheler Horn bis zur Mittelstation auf bestehenden Pistenflächen(+ Speicherteich Hornköpfl + 9 km Schneileitungssystem + 55 modernste Schneeerzeuger).
Wussten Sie, dass: die KitzSki Schneedepots den (Alt-)Schnee und Energie für den kommenden Winter konservieren und KitzSki in den Skibetrieb am Resterkogel bereits mit 22.10.2016 und Walde am 5.Nov.16 starten wird?



2015/2016


Bichlalmbahn

2er Sesselbahn fix geklemmt



Brunn

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Neu im Winter 2015/16

• Mit der Umsetzung einer Qualitätsoffensive investierte die Bergbahn Kitzbühel seit dem Jahr 2000 mehr als 225 Millionen Euro in Ihren Komfort.

• 8er Sesselbahn (SB) Brunn mit Sitzheizung & Wetterschutzhaube
• 3 Abfahrten (für jede Könnerstufe mit blau / rot / schwarz)
• Inklusive Beschneiung und Speicherteich
• Gesamtinvestitionen für noch mehr Skikomfort EUR 20,5 Mio.



2014/2015


Neuerungen 2014/15

Mit der Umsetzung einer Qualitätsoffensive investierte die Bergbahn Kitzbühel seit dem Jahr 2000 mehr als 210 Millionen Euro in Ihren Komfort.
Die Pistenerweiterung (Diretissima Abfahrt Nr. 38) im Bereich Schlagl wurde abgeschlossen und umfangreiche Vorbereitungsarbeiten zum Bau eines Speicherteichs zur künftigen Bedienung der Schneeanlage Brunn in Angriff genommen. Ferner wurde der Telecordlift Märchenwald am Hahnenkamm durch ein Förderband ersetzt



2013/2014


Wagstättbahn

10er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Kostenfreies KitzSki WLAN

Im gesamten Skigebiet von Kitzbühel kann man sich an ca. 46 WLAN Stationen kostenfrei mit dem Internet verbinden.



Komfortverbesserungen im Skigebiet

-neues Förderband am Hahnenkamm Starthaus zum besseren Erreichen der Pisten
-neue Pistenvariante Resterkogel mit Direktanschluss Talabfahrt Resterhöhe
-Neugestaltung Einfahrt Fleck im Bereich Speichersee Ehrenbachhöhe



2012/2013


Zweitausender

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Walde

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Weitere Pistenverbesserungen

Auf der Familienstreif und der Kaser wurden die Pisten signifikant verbessert und erstmals stehen 794 Schneeerzeuger im Einsatz.



2011/2012


Resterhöhe

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



2010/2011


Maierl

10er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Ochsalmbahn

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Gäste Infotainment für noch mehr Sicherheit

Flachenddeckend werden dem Gast an knapp 100 LCD-Monitoren relevante Informationen hinsichtlich Sicherheit, laufenden Skibetriebes sowie nützlicher Hinweis über den Skigroßraum in Echtzeit präsentiert.



Neuer Speichersee macht die Streif noch schneesicherer

Speichersee Seidlalm II mit ergänzender Beschneiung neben dem bestehenden Speichersee Seidlalm: Auf der bewaldeten Kuppe nördlich des bestehenden Speicherteichs entsteht ein weiterer Speichersee mit ca. 150.000 m3 Inhalt (zum Vergleich: der derzeitige See hat etwa 33.000 m3 Inhalt). Dadurch reduziert sich die Beschneiungszeit der Streif, des Ganslernhangs und des Kampen um rund ein Drittel.



2009/2010


Kasereck

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



Fertigstellung der Alten Kaser

leichte Skipiste für Maierl III



Neuer Speicherteich Gaisberg

für die Beschneiung der Rodelbahn



2008/2009


Ganslern

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



2007/2008


Steinbergkogel

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung



2006/2007


Ehrenbachhöhe

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben



Hanglalm

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



2005/2006


Panoramabahn I

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Panoramabahn II

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Sonnenrast

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



2004/2005


3-S-Bahn

30er 3-S Kabinenbahn (Drei-Seil-Umlaufbahn)



Bärenbadkogel 1

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



2003/2004


Gaisberg

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



Pengelstein I

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



2002/2003


Bärenbadkogel 2

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



Hartkaser

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



Resterkogel

4er Sesselbahn fix geklemmt



Ausbau der Schneeanlagen



2001/2002


Usterkar

Schlepplift



2000/2001


Pengelstein II

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben



1999/2000


Talsen

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



1996/1997


Hahnenkammbahn

6er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)



1994/1995


Eggl

Schlepplift



Silberstube

4er Sesselbahn fix geklemmt



1993/1994


Rasmusleiten

Schlepplift



1991/1992


Alpenhaus

2er Sesselbahn fix geklemmt



Hornbahn 1

6er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Hornbahn 2

6er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



Hornköpfl

2er Sesselbahn fix geklemmt



1989/1990


Hochsaukaser

4er Sesselbahn fix geklemmt



1988/1989


Brunellenfeld

2er Sesselbahn fix geklemmt



1987/1988


Hieslegg

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)



Übungslift Aschau

Schlepplift



1986/1987


Gauxjoch

Schlepplift



Trattenbach

3er Sesselbahn fix geklemmt



1984/1985


Fleckalmbahn

6er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)



1971/1972


Hausleiten

Schlepplift



Pass-Thurn

Schlepplift



1967/1968


Raintal

2er Sesselbahn fix geklemmt



1955/1956


Horn-Gipfelbahn

40er Kabinen-Seilbahn



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte

Unterkunftsangebot direkt an den Pisten und Liften
Familien und Kinder


Alle Testberichte