Österreich
  • Kühtai
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Innsbruck und seine Feriendörfer
    • Sellraintal
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Täler

Umweltfreundlichkeit/Umweltschutz Kühtai

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Umweltfreundlichkeit vom Skigebiet Kühtai

Man achtet auf eine korrekte Mülltrennung und eine ökologische Beschneiung durch moderne Anlagen. Ein kostenloser Skibus verbindet das Skigebiet mit Innsbruck, Silz und dem Skigebiet Hochoetz. In Kühtai produziert man auch durch den Speicher Längental ökologischen Strom.


Öffentliche Verkehrsmittel/Mobilität vor Ort

  • Keine direkte Bahnanbindung
    Es gibt zwei Bahnhöfe die sich zur Anreise in das Skigebiet eignen. Der Ötztal Bahnhof befindet sich in 24km Entfernung. Der Bahnhof Zirl liegt 28km vom Skigebiet entfernt.
  • Skibusse
  • Linienbusse
  • Nach Kühtai fahren regelmäßig 2 Linienbusse. Ein Linienbus verbindet Kühtai mit Innbruck und ein anderer mit Silz/Ötztal Bahnhof. Die Linienbusse sind mit Skiausrüstung oder gültigem Skipass kostenlos. Ein kostenloser Skibus verbindet alle 30min das Skigebiet Kühtai mit dem Skigebiet Hochoetz.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub