Neuseeland
  • Manganui – Mount Taranaki
    • Weltweit
    • Australien und Ozeanien
    • Neuseeland
    • Nordinsel
    • Taranaki
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Inseln
Regionen

Skifahren Manganui – Mount Taranaki

Das Skigebiet Manganui – Mount Taranaki befindet sich in Taranaki (Neuseeland, Nordinsel). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 10,5 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.260 bis 1.680 m.

Das Skigebiet Manganui liegt an den Hängen des Mt. Taranaki Vulkans. Es bietet vor allem mittlere und schwere Pisten und wird vom Stratford Mountain Club betrieben.

Bewertung
2,3 von 5 Sternen
2,3
Pisten »
10,5 km
Gesamt
Leicht 0,5 km (5 %)
Mittel 3,5 km (33 %)
Schwer 6,5 km (62 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
1
3
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1601 m - 2502 m (Differenz 901 m)
Pisten 18 km
Lifte/Bahnen
  • 4
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Pfelders (Plan), Moos in Passeier (Moso in Passiria)

Höhe Skigebiet (648 m -) 1609 m - 2350 m (Differenz 741 m)
Pisten 40 km
Lifte/Bahnen
  • 7
Skipass € 39,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Meran (Merano), Falzeben, Hafling (Avelengo), Schenna (Scena), Dorf Tirol, Vöran (Verano)
Weitere interessante Skigebiete: Australien und Ozeanien Neuseeland Nordinsel Taranaki
Tipps für den Skiurlaub