Kanada
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Blick auf Mt. Norquay 1/31

Skifahren Mt. Norquay – Banff

Das Skigebiet Mt. Norquay – Banff befindet sich in Banff-Lake Louise (Kanada, Alberta). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 20 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.630 bis 2.133 m.

Von Banff aus sind es ca. 10 Minuten bis zum Mount Norquay, dem Hausberg von Banff und ältesten Skigebiet Kanadas. Könner lieben dieses Skigebiet, da man dort auf steilen Waldschneisenabfahrten und Buckelpisten seine Schwünge machen kann, dazu sieht man sieht man hin- und wieder auch das eine oder andere Wildtier am Pistenrand.

Testbericht
3,4 von 5 Sternen
3,4
Pisten »
20 km
Gesamt
Leicht 4 km (20 %)
Mittel 8 km (40 %)
Schwer 8 km (40 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
4
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1050 m - 1456 m (Differenz 406 m)
Pisten 10 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bodenmais, Bayerisch Eisenstein, Zwiesel, Lohberg, Lam

Höhe Skigebiet 690 m - 2050 m (Differenz 1360 m)
Pisten 75,4 km
Lifte/Bahnen
  • 19
Skipass € 49,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Damüls, Mellau, Faschina, Reuthe, Bizau
Weitere interessante Skigebiete: Nordamerika Kanada Alberta Banff-Lake Louise
Tipps für den Skiurlaub