Schweiz
  • Mutta – Feldis/Veulden
    • Weltweit
    • Europa
    • Schweiz
    • Graubünden
    • Viamala
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Mutta – Feldis/Veulden

Das Skigebiet Mutta – Feldis/Veulden befindet sich in Viamala (Schweiz, Graubünden). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 10 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.485 bis 2.000 m.

Das kleine Bergdorf hoch über dem Domleschg liegt auf einer Sonnenterrasse auf 1500 Meter über Meer. Mit der Luftseilbahn von Rhäzüns aus über den Rhein schwebend - oder per Postauto oder mit dem eigenen Wagen auf der Bergstrasse von Rothenbrunnen über Scheid - Feldis ist ganzjährig bequem und sicher erreichbar.

Bewertung
2,6 von 5 Sternen
2,6
Pisten »
10 km
Gesamt
Leicht 1 km (10 %)
Mittel 9 km (90 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
1
1
2
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (425 m -) 665 m - 2222 m (Differenz 1557 m)
Pisten 65 km
Lifte/Bahnen
  • 17
Skipass SFr. 62,- / € 57,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Flums, Tannenheim, Unterterzen, Oberterzen, Tannenboden

Höhe Skigebiet 1130 m - 2200 m (Differenz 1070 m)
Pisten 67,5 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 51,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Vierschach (Versciaco), Sexten (Sesto), Moos (Moso), Innichen (San Candido), Toblach (Dobbiaco), Niederdorf (Villabassa)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Schweiz Graubünden Viamala
Tipps für den Skiurlaub