Österreich
  • Niederthai (Umhausen)
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Oberland (Region)
    • Imst (Bezirk)
    • Ötztal
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen

Skifahren Niederthai (Umhausen)

Das Skigebiet Niederthai (Umhausen) befindet sich im Ötztal (Österreich, Tirol, Tiroler Oberland (Region), Imst (Bezirk)). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 4 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.500 bis 1.680 m.

Das ideale Familien- und Anfängerskigebiet in Niederthai ist attraktiver geworden. Eine Verbindung zwischen Mataulift über eine neu errichtete Brücke und einen zusätzlichen kleinen Verbindungslift zum größeren Wolfsegglift ist geschaffen worden.

Bewertung
2,0 von 5 Sternen
2,0
Pisten »
4 km
Gesamt
Leicht 2 km (50 %)
Mittel 2 km (50 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
2
2
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 889 m - 1589 m (Differenz 700 m)
Pisten 5 km
Lifte/Bahnen
  • 3
Skipass € 34,60 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Silbertal, Kristberg

Höhe Skigebiet 1000 m - 2300 m (Differenz 1300 m)
Pisten 29,5 km
Lifte/Bahnen
  • 9
Skipass € 41,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Klösterle, Wald am Arlberg, Danöfen, Dalaas, Innerbraz
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Tirol Tiroler Oberland (Region) Imst (Bezirk) Ötztal
Tipps für den Skiurlaub