Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Piste Oberholz

Abfahrten/Skipisten Obereggen-Pampeago-Predazzo/Latemar

Das Skigebiet Latemar bietet Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade zwischen Obereggen, Pampeago und Predazzo. Die breiten und bestens präparierten Pisten führen im unteren Teil des Skigebiets durch Waldschneisen zu Tale, während man im oberen Bereich über weite und baumfreie Hänge schwingen kann. Der überwiegende Teil der Pisten ist mittelschwer. In allen Orten findet man aber auch leichte Pisten. Die schweren Pisten sind in Pampeago und Predazzo angesiedelt.

Abfahrten/Pisten

48 km
Gesamt
Leicht 9 km (19 %)
Mittel 32 km (66 %)
Schwer 7 km (15 %)
Wissenswertes
  • Maschinelle Beschneiung
    169 Schneekanonen
    100 % der Pisten beschneibar
  • Talabfahrt vorhanden
    Nach Obereggen und Pampeago führen mehrere Talabfahrten. Nach Predazzo gibt es keine Talabfahrt. Man muss hier mit der Gondelbahn ins Tal fahren.

Lage der Abfahrten

  • oberhalb Baumgrenze
  • unterhalb Baumgrenze

Längste Abfahrt

  • Tresca (Nr. 30) · Länge 3,1 km · Höhenunterschied 743 m

Schwerste Abfahrt

  • Pala di Santa (Nr. 20) · Länge 2,3 km · Höhenunterschied 375 m

Pistentipps

  • Ochsenweide (Nr. 3)
  • Torre di Pisa (Nr. 38)
  • Agnello (Nr. 28)
  • Pala di Santa (Nr. 20)
Snowparks
  • Snowpark/Funpark
  • keine Halfpipe
Nachtski


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte

Pistenpräparierung
Umweltfreundlicher Skibetrieb


Unterkunftsangebot direkt an den Pisten und Liften
Familien und Kinder

Alle Testberichte