Deutschland
  • Ochsenkopf
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Fichtelgebirge
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gebirgszüge
Auffahrt zum Ochsenkopf 1/27

Skifahren Ochsenkopf

Das Skigebiet Ochsenkopf befindet sich im Fichtelgebirge (Deutschland, Bayern). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 4,7 km Pisten zur Verfügung. 4 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 659 bis 1.024 m.

Das Skigebiet am Ochsenkopf, dem zweithöchsten Gipfel im Fichtelgebirge, wird jeweils von Norden und Süden aus durch eine Sesselbahn mit Hauben erschlossen. Skifahren kann man hier auf den längsten Skipisten Nordbayerns. Darüber hinaus bietet das Wintersportgebiet ein professionell präpariertes Loipennetz sowie mehrere Rodelbahnen in der näheren Umgebung.

Testbericht
3,2 von 5 Sternen
3,2
Pisten »
4,7 km
Gesamt
Leicht 2,4 km (51 %)
Mittel 2,3 km (49 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 4
2
2
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen Saisonstart in Kürze
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1227 m - 2833 m (Differenz 1606 m)
Pisten 60 km
Lifte/Bahnen
  • 9
Skipass SFr. 56,- / € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Disentis/Mustér

Höhe Skigebiet 1130 m - 2200 m (Differenz 1070 m)
Pisten 67,5 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 51,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Vierschach (Versciaco), Sexten (Sesto), Moos (Moso), Innichen (San Candido), Toblach (Dobbiaco), Niederdorf (Villabassa)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Fichtelgebirge
Tipps für den Skiurlaub