Italien
  • Piancavallo
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Friaul-Julisch Venetien
    • Pordenone
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Provinzen

Skifahren Piancavallo

Das Skigebiet Piancavallo befindet sich in der Provinz Pordenone (Italien, Friaul-Julisch Venetien). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 17 km Pisten zur Verfügung. 6 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.245 bis 1.865 m.

Das Skigebiet Piancavallo erschließt die Hänge um den gleichnamigen Ort. Dieser liegt in einem Hochtal zu Füßen des Monte Cavallo (2.251 m).
Die Abfahrten zum Skifahren und Snowboarden hinauf zum Monte Sauc (1.646 m) und Ristoro Val dei Sass (1.865 m) sind hauptsächlich als mittelschwer und schwierig weiterlesen

Bewertung
2,9 von 5 Sternen
2,9
Pisten »
17 km
Gesamt
Leicht 3,5 km (21 %)
Mittel 12 km (70 %)
Schwer 1,5 km (9 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 6
6
Sonstige
6
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 820 m - 2150 m (Differenz 1330 m)
Pisten 62 km
Lifte/Bahnen
  • 19
Skipass € 44,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Neukirchen am Großvenediger, Bramberg am Wildkogel, Wenns im Pinzgau, Rosental im Pinzgau, Sulzau, Mühlbach im Pinzgau, Dorf im Pinzgau

Höhe Skigebiet 580 m - 2500 m (Differenz 1920 m)
Pisten 143 km
Lifte/Bahnen
  • 52
Skipass € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Gerlos, Königsleiten, Hochkrimml, Zell am Ziller, Rohr, Rohrberg, Zellberg, Hainzenberg, Gerlosberg, Krimml, Wald im Pinzgau
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Friaul-Julisch Venetien Pordenone
Tipps für den Skiurlaub