Rumänien
  • Poiana Brașov
    • Weltweit
    • Europa
    • Rumänien
    • Brașov
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Kreise

Skifahren Poiana Brașov

Das Skigebiet Poiana Brașov befindet sich im Kreis Brașov (Rumänien) und im Kreis Prahova (Rumänien). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 13,7 km Pisten und 5 km Skirouten zur Verfügung. 10 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.021 bis 1.799 m.

Das Skigebiet Poiana Brașov (dt. Schulerau) liegt oberhalb von Brașov (Kronstadt) an der Grenze der Süd- und Ostkarpaten. Es ist eines der beliebtesten Skigebiete und das zweitgrößte in Rumanien. Poiana Brașov, zudem einer der traditionsreichsten Wintersportorte in Osteuropa, bietet Pisten aller Schwierigkeitsgrade weiterlesen

Bewertung
2,8 von 5 Sternen
2,8
Pisten »
13,7 km
Gesamt
Leicht 5,8 km (43 %)
Mittel 2,8 km (20 %)
Schwer 5,1 km (37 %)

Zusätzliche Skirouten 5 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 10
2
1
2
5
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1130 m - 2200 m (Differenz 1070 m)
Pisten 75 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 51,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Vierschach (Versciaco), Sexten (Sesto), Moos (Moso), Innichen (San Candido), Toblach (Dobbiaco), Niederdorf (Villabassa)

Höhe Skigebiet 1121 m - 3016 m (Differenz 1895 m)
Pisten 59,1 km
Lifte/Bahnen
  • 28
Skipass € 42,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Passo del Tonale, Temù, Ponte di Legno, Vermiglio
Weitere interessante Skigebiete: Europa Rumänien BrașovEuropa Rumänien Prahova
Tipps für den Skiurlaub