Deutschland
  • Rehefeld-Zaunhaus
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Sachsen
    • Deutsches Erzgebirge
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gebirgszüge

Skifahren Rehefeld-Zaunhaus

Das Skigebiet Rehefeld-Zaunhaus befindet sich im Deutschen Erzgebirge (Deutschland, Sachsen). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 3 km Pisten zur Verfügung. 3 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 750 bis 845 m.

Rehefeld-Zaunhaus gehört zur Stadt Altenberg. Die kleine Ortschaft kann als Zentrum des alpinen Skisports im sächsischen Osterzgebirge bezeichnet werden. Hier befindet sich die einzige Doppelsesselbahn im Erzgebirge.

Bewertung
2,3 von 5 Sternen
2,3
Pisten »
3 km
Gesamt
Leicht 2,5 km (83 %)
Mittel 0,5 km (17 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 3
1
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 830 m - 2096 m (Differenz 1266 m)
Pisten 270 km
Lifte/Bahnen
  • 70
Skipass € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Saalbach, Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, Vorderglemm, Rain, Hütten, Viehhofen, Saalfelden am Steinernen Meer

Höhe Skigebiet (700 m -) 2000 m - 2720 m (Differenz 720 m)
Pisten 20 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 44,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Grainau, Garmisch-Partenkirchen, Obermoos, Hammersbach, Ehrwald
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Sachsen Deutsches Erzgebirge
Tipps für den Skiurlaub