Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)

Skifahren Riksgränsen

Das Skigebiet Riksgränsen befindet sich in Nordschweden (Schweden) und in Nordnorwegen (Norwegen). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 21 km Pisten zur Verfügung. 6 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 522 bis 909 m.

Direkt an der Grenze zu Norwegen liegt Riksgränsen, eines der nördlichsten Skigebiet der Welt, auf dem Weg von Kiruna nach Narvik. Der kleine Ort und die Skilifte befinden sich alle auf schwedischem Boden, aber man fährt bei den Abfahrten auch ein Stückchen durch Norwegen. Heliskiing wird auch angeboten, aber man fliegt ausschliesslich im schwedischen Teil, da in Norwegen Heliskiing verboten ist.

Testbericht
3,2 von 5 Sternen
3,2
Pisten »
21 km
Gesamt
Leicht 10 km (47 %)
Mittel 10 km (48 %)
Schwer 1 km (5 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 6
2
4
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 640 m - 1670 m (Differenz 1030 m)
Pisten 46 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Lofer, Sankt Martin bei Lofer, Unken, Weißbach bei Lofer
Details

Höhe Skigebiet 1500 m - 2390 m (Differenz 890 m)
Pisten 32 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 40,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Reschen/Resia
Details
Weitere interessante Skigebiete: Europa Schweden NordschwedenEuropa Norwegen Nordnorwegen
Tipps für den Skiurlaub