Deutschland
  • Rugiswalde
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Sachsen
    • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
    • Sächsische Schweiz
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Landkreise
Tourismusregion

Skifahren Rugiswalde

Das Skigebiet Rugiswalde befindet sich in der Sächsischen Schweiz (Deutschland, Sachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 0,5 km Pisten zur Verfügung. 2 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 430 bis 510 m.

Der Skilift Rugiswalde wird vom Skiclub Rugiswalde betrieben. Das kleine Skigebiet in der Nähe von Neustadt in Sachsen ist nicht erst seit der Installation des Übungslifts ein beliebtes Areal für Familien und Anfänger. Es bietet eine breite, leichte Piste zum Skifahren und Snowboarden, die sogar beschneit werden kann. In den Skikursen des Skiclubs Rugiswalde können die Novizen das Skifahren unter pädagogischer Aufsicht üben.

Bewertung
1,8 von 5 Sternen
1,8
Pisten »
0,5 km
Gesamt
Leicht 0,5 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 2
1
1
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 620 m - 1957 m (Differenz 1337 m)
Pisten 284 km
Lifte/Bahnen
  • 90
Skipass € 49,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ellmau, Söll, Westendorf, Hopfgarten im Brixental, Brixen im Thale, Going am Wilden Kaiser, Scheffau am Wilden Kaiser, Itter, Aschau im Spertental, Kirchberg in Tirol, Kelchsau, Wörgl, Kirchbichl

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 46,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bichl (Colle), Ratschings (Racines), Stange (Stanghe), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Sachsen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sächsische Schweiz
Tipps für den Skiurlaub