Schweiz
  • Saas-Fee
    • Weltweit
    • Europa
    • Schweiz
    • Wallis
    • Saastal
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Anfahrt Saas-Fee/Parken Saas-Fee

Testergebnis2 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfahrt, Parken Saas-Fee

Das Dorf von Saas-Fee ist autofrei und die Elektrotaxis holen die Gäste im Parkhaus am Dorfeingang ab. Es gibt insgesamt 3000 kostenpflichtige Parkplätze. Man muss bei der Anreise im kostenpflichtigen Parkhaus von Saas-Fee parken. Eine Einfahrt in den Ort ist nicht möglich.

Mit dem Auto ist die Anfahrt von mehreren Richtungen möglich. Man muss aber immer bei der Anreise von Visp bis nach Stalden und dann in das Saastal abbiegen.

Von Deutschland: Fahrt über Basel–Bern–Thun–Kandersteg (Autoverlad
Lötschberg)–Goppenstein–Visp oder via Zürich–Richtung Gotthard–Autoverladung Furka (Realp–Oberwald)– weiter durch das Goms Richtung Visp.

Von der Westschweiz: Fahrt über die A9 vom Genfersee Richtung Visp.

Von Mailand⁄Italien: Fahrt über den ganzjährig offenen Simplonpass oder den Autoverlad Brig–Iselle nach Visp.


Anfahrt über A9 Autoroute du Rhône, Autobahnende bei Sierre

Alpin Express (Saas-Fee)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 54 km
  • ca. 59 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Nebenstraße, Bergstraße, gut ausgebaut
Parkplätze: ausreichend vorhanden, Parkhaus, kostenpflichtig


Anfahrt über E62 Strada del Sempione, Domodossola

Alpin Express (Saas-Fee)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 80 km
  • ca. 112 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: ausreichend vorhanden, Parkhaus, kostenpflichtig


Anfahrt über A8 Spiez-Interlaken, Ausfahrt Spiez

Alpin Express (Saas-Fee)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 88 km
  • ca. 108 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße, gut ausgebaut
Parkplätze: ausreichend vorhanden, Parkhaus, kostenpflichtig


Anfahrt über A2, Ausfahrt 40 Göschenen

Alpin Express (Saas-Fee)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 107 km
  • ca. 132 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Nebenstraße, Bergstraße, gut ausgebaut
Parkplätze: ausreichend vorhanden, Parkhaus, kostenpflichtig


Wintersperre

Der Furkapass und Oberalppass haben Wintersperre. Anfahrt von Norden und Westen über die Autoverladung Furka (Realp–Oberwald) oder Lötschberg.


Routenplaner und Anreise im Detail »


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte
Tipps für den Skiurlaub