Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Blick von der Cima Tognola nach San Martino di Castrozza

Skifahren San Martino di Castrozza

Das Skigebiet San Martino di Castrozza befindet sich im Trentino (Italien). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 60 km Pisten zur Verfügung. 22 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.404 bis 2.357 m.

San Martino di Castrozza liegt in einer wunderschönen Dolomitenlandschaft eingebettet. Der unvergleichlich schöne Blick auf die Pale di San Martino (Palagruppe) und die traditionsreiche Gastfreundschaft machen einen Winterurlaub in San Martino di Castrozza zu etwas Besonderem.
Die Pisten erstrecken weiterlesen

Testbericht
3,7 von 5 Sternen
3,7
Pisten »
60 km
Gesamt
Leicht 16 km (27 %)
Mittel 32 km (53 %)
Schwer 12 km (20 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 22
1
2
14
5
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geöffnet
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 640 m - 1670 m (Differenz 1030 m)
Pisten 46 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Lofer, Sankt Martin bei Lofer, Unken, Weißbach bei Lofer
Details

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ratschings (Racines), Bichl (Colle), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)
Details
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Trentino
Tipps für den Skiurlaub