Italien
  • Schnalstal (Val Senales)
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Südtirol
    • Meran
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Die Pisten am Schnalstaler Gletscher 1/29

Skifahren Schnalstal (Val Senales)

Das Skigebiet Schnalstal (Val Senales) befindet sich in und um Meran (Italien, Südtirol) und im Vinschgau (Italien, Südtirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 27,2 km Pisten zur Verfügung. 12 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2.011 bis 3.212 m.

Das schneesichere Skigebiet am Ende des Schnalstals ist im Winter dank kurzer Wartezeiten ein echter Geheimtipp. Und wenn im Frühling die Firnschneehänge mit der Sonne um die Wette funkeln, können alle Sonnenanbeter die warmen Frühlingsstrahlen genießen und dann im gleißenden Firnschnee abfahren. weiterlesen

Testbericht
3,8 von 5 Sternen
3,8
Pisten »
27,2 km
Gesamt
Leicht 8 km (29 %)
Mittel 7,6 km (28 %)
Schwer 11,6 km (43 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 12
1
7
4
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (1740 m -) 2685 m - 3440 m (Differenz 755 m)
Pisten 20,7 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 48,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Mandarfen, Plangeross, St. Leonhard im Pitztal, Jerzens, Wenns, Arzl im Pitztal

Höhe Skigebiet 830 m - 2025 m (Differenz 1195 m)
Pisten 93,1 km
Lifte/Bahnen
  • 47
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Inneralpbach, Auffach, Alpbach, Oberau, Reith im Alpbachtal, Brixlegg, Niederau, Kramsach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Südtirol MeranEuropa Italien Südtirol Vinschgau
Tipps für den Skiurlaub