Italien
  • Schöneben – Reschen
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Südtirol
    • Reschenpass
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Breite Pisten dominieren in Schöneben

Skifahren Schöneben – Reschen

Das Skigebiet Schöneben – Reschen befindet sich am Reschenpass (Italien, Südtirol) und im Vinschgau (Italien, Südtirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 32 km Pisten und 2 km Skirouten zur Verfügung. 6 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.500 bis 2.390 m.

Das Skigebiet Schöneben liegt direkt am Reschensee und bietet Pisten aller Schwierigkeitsgrade zum Skifahren. Dank der Höhenlage und der leistungsfähigen Schneeanlagen garantiert das Wintersportgebiet Schöneben Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr. Das Skigebiet bietet mit Schöni's Kinderland, einem Top-Snowpark und einer lustigen Funslope Skispaß für Jung und Alt. Von den Orten Reschen, Graun und Nauders gelangt man mit Skibussen direkt ins Skigebiet.

Testbericht
4,1 von 5 Sternen
4,1
Pisten »
32 km
Gesamt
Leicht 14 km (44 %)
Mittel 8 km (25 %)
Schwer 10 km (31 %)

Zusätzliche Skirouten 2 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 6
1
4
1
Sonstige
4
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 920 m - 1800 m (Differenz 880 m)
Pisten 16 km
Lifte/Bahnen
  • 4
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Götzens, Mutters, Birgitz, Natters

Höhe Skigebiet 1900 m - 3250 m (Differenz 1350 m)
Pisten 44 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 40,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Sulden (Solda), Gomagoi, Stilfs (Stelvio), Trafoi, Prad am Stilfserjoch
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Südtirol ReschenpassEuropa Italien Südtirol Vinschgau