Österreich
  • Sölden
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Oberland (Region)
    • Imst (Bezirk)
    • Ötztal
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen

Umweltfreundlichkeit/Umweltschutz Sölden

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Umweltfreundlichkeit vom Skigebiet Sölden

Das Skigebiet Sölden wird weitgehend von neuen und energieeffizienten Anlagen betrieben. Die Mobilität vor Ort wird durch ein umfassendes Skibusangebot gefördert. Das gesamte Skigebiet ist an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. Viele Gastronomiebetriebe im Skigebiet fördern Produkte aus der Region. Waldschutzgebiete dürfen nicht befahren werden.


Öffentliche Verkehrsmittel/Mobilität vor Ort

  • Keine direkte Bahnanbindung
  • Umfangreiches Skibusnetz
  • Linienbusse
  • Es verkehren kostenlose Skibusse innerorts und von Längenfeld, Zwieselstein und Vent. Auch zum Gletscher verkehrt ein Skibus solange die Gletscherstraße geöffnet ist.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte