Deutschland
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Hauptabfahrt mit Söllereckbahn 1/33

Skifahren Söllereck – Oberstdorf

Das Skigebiet Söllereck – Oberstdorf befindet sich im Oberallgäu (Deutschland, Allgäu). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 12 km Pisten zur Verfügung. 5 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 820 bis 1.450 m.

Qualität und Service sind die Kriterien, nach denen am Söllereck gearbeitet wird. Dies belegen die aktuellen Qualitätszertifikate. Das traditionsreiche Familien- und Anfängerskigebiet erfüllt die hohen Anforderungen von Kinderland Bayern. Eine moderne 6er-Kabinenbahn und 4 Skilifte erschließen weiterlesen

Testbericht
3,3 von 5 Sternen
3,3
Pisten »
12 km
Gesamt
Leicht 6 km (50 %)
Mittel 6 km (50 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 5
1
4
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ratschings (Racines), Bichl (Colle), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)

Höhe Skigebiet (425 m -) 665 m - 2222 m (Differenz 1557 m)
Pisten 65 km
Lifte/Bahnen
  • 17
Skipass SFr. 62,- / € 57,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Flums, Tannenheim, Unterterzen, Oberterzen, Tannenboden
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Allgäu Oberallgäu
Tipps für den Skiurlaub