Deutschland
  • Söllereck – Oberstdorf
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Schwaben
    • Oberallgäu
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen
Hauptabfahrt mit Söllereckbahn 1/33

Skifahren Söllereck – Oberstdorf

Das Skigebiet Söllereck – Oberstdorf befindet sich im Oberallgäu (Deutschland, Bayern, Schwaben). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 13,4 km Pisten zur Verfügung. 5 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 820 bis 1.450 m.

Das Söllereck ist das Skigebiet für Familien unter den Oberstdorfer Skigebieten und der Hausberg der Oberstdorfer Skischulen. Skifahren am Söllereck macht aber auch den Erwachsenen Spass, denn gerade die mittelschweren Pisten Richtung Ziegelbachhütte mit Blick auf Oberstdorf waren früher zum Teil eine weiterlesen

Testbericht
3,3 von 5 Sternen
3,3
Pisten »
13,4 km
Gesamt
Leicht 7,2 km (54 %)
Mittel 6,2 km (46 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 5
1
4
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geöffnet
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1087 m - 2055 m (Differenz 968 m)
Pisten 103 km
Lifte/Bahnen
  • 24
Skipass € 46,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bad Kleinkirchheim, St. Oswald, Staudach, Feld am See

Höhe Skigebiet 1250 m - 2783 m (Differenz 1533 m)
Pisten 70 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass SFr. 56,- / € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Scuol, Ftan, Sent, Vulpera, Ardez, Tarasp, Ramosch, Guarda, Vnà
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Schwaben Oberallgäu
Tipps für den Skiurlaub