Österreich
  • Turmkogel – Puchenstuben
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Niederösterreich
    • Mostviertel
    • Scheibbs
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Bezirke

Skifahren Turmkogel – Puchenstuben

Das Skigebiet Turmkogel – Puchenstuben befindet sich im Bezirk Scheibbs (Österreich, Niederösterreich, Mostviertel). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 3,5 km Pisten zur Verfügung. 3 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 870 bis 1.150 m.

Die Turmkogellifte sind ein reines Naturschneegebiet. Die Schlepplifte Turmkogel 1, Turmkogel 2 und der Florkogellift (Babylift), machen Puchenstuben zu einem günstigen, familienfreundlichen Skigebiet. Am unteren Ende, das heißt gleich beim Parkplatz und leicht zu erreichen, des Florkogels befindet sich der Zauberteppich für die Kinder.

Bewertung
2,0 von 5 Sternen
2,0
Pisten »
3,5 km
Gesamt
Leicht 2 km (57 %)
Mittel 1,5 km (43 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 3
3
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geöffnet Wochenendbetrieb: Sa, So
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (1150 m -) 1505 m - 2625 m (Differenz 1120 m)
Pisten 20,5 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 35,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Kuppelwies, St. Nikolaus (San Nicolò), Ulten (Ultimo), Sankt Walburg (Santa Valburga), St. Gertraud (Santa Gertrude)

Höhe Skigebiet 1110 m - 2418 m (Differenz 1308 m)
Pisten 50 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass SFr. 56,- / € 53,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Brigels (Brei), Waltensburg (Vuorz), Andiast (Andest)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Niederösterreich Mostviertel Scheibbs
Tipps für den Skiurlaub