Österreich
  • Viehberg – Sandl
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Oberösterreich
    • Mühlviertel
    • Freistadt
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke

Skifahren Viehberg – Sandl

Das Skigebiet Viehberg – Sandl befindet sich im Bezirk Freistadt (Österreich, Oberösterreich, Mühlviertel). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 3 km Pisten zur Verfügung. 2 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 950 bis 1.112 m.

Das Skigebiet Sandl-Viehberg ist bestens geeignet für Schulklassen, Kindergartengruppen und zum Snowboarden. 3 Schlepplifte bringen die Schifahrer auf den 1111m hohen Viehberg, wo familienfreundliche Pisten zur Abfahrt einladen. In der Kinderschule (ab 4 Jahre) mit eigenem Übungslift lernt man spielend die ersten Schritte auf den Brettln.

Bewertung
1,9 von 5 Sternen
1,9
Pisten »
3 km
Gesamt
Leicht 3 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 2
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 973 m - 2275 m (Differenz 1302 m)
Pisten 119 km
Lifte/Bahnen
  • 32
Skipass € 54,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bruneck (Brunico), Olang (Valdaora), St. Vigil (San Vigilio), Pikolein (Piccolino), Enneberg (Marebbe), Reischach (Riscone), St. Martin in Thurn (San Martino in Badia), St. Lorenzen (Südtirol), Rasen-Antholz (Rasun Anterselva), Percha (Perca), Gais (Südtirol), Pfalzen (Falzes), Welsberg-Taisten (Monguelfo-Tesido), Uttenheim, Kiens (Chienes), Terenten (Terento)

Höhe Skigebiet 1601 m - 2502 m (Differenz 901 m)
Pisten 18 km
Lifte/Bahnen
  • 4
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Pfelders (Plan), Moos in Passeier (Moso in Passiria)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Oberösterreich Mühlviertel Freistadt
Tipps für den Skiurlaub