Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Viehberg – Sandl

Das Skigebiet Viehberg – Sandl befindet sich im Mühlviertel (Österreich, Oberösterreich). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 3 km Pisten zur Verfügung. 2 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 950 bis 1.112 m.

Das Skigebiet Sandl-Viehberg ist bestens geeignet für Schulklassen, Kindergartengruppen und zum Snowboarden. 3 Schlepplifte bringen die Schifahrer auf den 1111m hohen Viehberg, wo familienfreundliche Pisten zur Abfahrt einladen. In der Kinderschule (ab 4 Jahre) mit eigenem Übungslift lernt man spielend die ersten Schritte auf den Brettln.

Bewertung
1,9 von 5 Sternen
1,9
Pisten »
3 km
Gesamt
Leicht 3 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 2
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 580 m - 2500 m (Differenz 1920 m)
Pisten 143 km
Lifte/Bahnen
  • 49
Skipass € 49,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Hochkrimml, Rohr, Zellberg, Hainzenberg, Gerlosberg, Rohrberg, Krimml, Wald im Pinzgau

Höhe Skigebiet 1270 m - 2450 m (Differenz 1180 m)
Pisten 182 km
Lifte/Bahnen
  • 47
  • Heliskiing
Skipass € 51,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Lech, Zürs, Warth, Schröcken, Oberlech, Zug (Lech)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Oberösterreich Mühlviertel
Tipps für den Skiurlaub