Deutschland
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Wallberg – Rottach-Egern

Das Skigebiet Wallberg – Rottach-Egern befindet sich in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee (Deutschland, Oberbayern). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 3,2 km Pisten zur Verfügung. 1 Lift befördert die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 790 bis 1.615 m.

Der Wallberg (1722m) ist als klassischer Rodelberg bekannt und beliebt. Er bietet aber auch für geübte Skifahrer und Snowboarder noch eine spannende und anspruchsvolle Überraschung. Die ehemalige Standardabfahrt und FIS Strecke über den Erlen- und Glaslhang wird seit Winter 2002/2003 nicht mehr präpariert und ist heute der Geheimtipp bei Tourenskifahrern, Freeridern und Tiefschnee-Fans.

Bewertung
2,5 von 5 Sternen
2,5
Pisten »
3,2 km
Gesamt
Leicht 0 km (0 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 3,2 km (100 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 1
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (425 m -) 665 m - 2222 m (Differenz 1557 m)
Pisten 65 km
Lifte/Bahnen
  • 17
Skipass SFr. 62,- / € 57,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Flums, Tannenheim, Unterterzen, Oberterzen, Tannenboden

Höhe Skigebiet 1020 m - 2105 m (Differenz 1085 m)
Pisten 40 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass SFr. 48,- / € 44,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Elm
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Oberbayern Tegernsee-Schliersee
Tipps für den Skiurlaub