Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Der Panoramaaufzug am Walmendingerhorn

Skifahren Walmendingerhorn – Mittelberg

Das Skigebiet Walmendingerhorn – Mittelberg befindet sich im Kleinwalsertal (Österreich, Vorarlberg). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 8,4 km Pisten und 4,6 km Skirouten zur Verfügung. 7 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.200 bis 1.946 m.

Im Skigebiet am Walmendingerhorn geht es eher ruhig zu. Abseits des Trubels lassen sich hier auf vorwiegend mittelschweren Abfahrten gemütliche Stunden beim Skifahren verbringen. Anfänger finden an den Tellerliften im Tal einige Übungsmöglichkeiten, wohingegen Freerider am Muttelberg-Sessellift einige Skirouten vorfinden. Zudem gibt es im Wintersportgebiet von Mittelberg einige Winterwanderwege.

Testbericht
3,3 von 5 Sternen
3,3
Pisten »
8,4 km
Gesamt
Leicht 1 km (12 %)
Mittel 7,4 km (88 %)
Schwer 0 km (0 %)

Zusätzliche Skirouten 4,6 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 7
1
3
3
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 760 m - 2000 m (Differenz 1240 m)
Pisten 77 km
Lifte/Bahnen
  • 24
Skipass € 49,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Zell am See, Schüttdorf, Thumersbach, Maishofen
Details

Höhe Skigebiet (1050 m -) 1540 m - 2388 m (Differenz 848 m)
Pisten 48 km
Lifte/Bahnen
  • 18
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Obereggen, Alpe di Pampeago (Reiterjoch), Predazzo, Forno, Stava, St. Nikolaus/Eggen (San Nicola/Ega), Ziano di Fiemme, Tesero, Panchià, Deutschnofen (Nova Ponente), Petersberg (San Pietro)
Details
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Vorarlberg Kleinwalsertal
Tipps für den Skiurlaub