Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Neu Zillertal Arena – Zell am Ziller/Gerlos/Königsleiten/Hochkrimml

2016/2017


NEU! Österreichs längste Talabfahrt - 1.930 Höhenmeter in einem Stück!

Die längste Talabfahrt Österreichs bietet mit 1.930 Höhenmetern Pistenspaß pur – und das auch noch in einem Stück befahrbar! Die Talabfahrt Zell am Ziller ist damit österreichweit die Piste mit dem größten Höhenunterschied und macht ihrem Namen als HöhenFresser-Tour alle Ehre. Fährt man vom höchsten Punkt der Arena – dem Übergangsjoch auf 2.500 Metern Seehöhe – los, dann legt man bis zum Ziel im Tal knapp 2.000 Höhenmeter und 10 Pistenkilometer zurück.


NEU ab Dez. 2016: 10 EUB Dorfbahn Gerlos

Das 3-stöckige Talstationsgebäude im Ortszentrum wird mit Sportshop, Skiverleih, einem modernen und komfortablen Skidepot und einer Parkgarage für mehr als 200 PKWs ausgestattet. Kapazitätsengpässe bei der Zubringung ins Skigebiet gehören in Gerlos somit der Vergangenheit an. Die neue Dorfbahn Gerlos wird als zweite Zubringerbahn das Skigebiet am Isskogel erschließen, die Mittelstation befindet sich auf der Rössl Alm, die Bergstation am Vorkogel auf 2.100m Seehöhe.

NEU ab Dez. 2016: 10 EUB Dorfbahn Gerlos

Dorfbahn Gerlos I

10er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)


Dorfbahn Gerlos II

10er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)


2015/2016


Neues Winter-Highlight in der Zillertal Arena: die HöhenFresser-Tour in Zell am Ziller

Österreichs längste Talabfahrt – 1.930 Höhenmeter in einem Stück!
Die Zillertal Arena wird den bevorstehenden Winter mit einem neuen und langersehnten Highlight eröffnen: die längste Talabfahrt Österreichs bietet mit 1.930 Höhenmetern Pistenspaß pur – und das auch noch in einem Stück befahrbar! Die Talabfahrt Zell am Ziller ist damit österreichweit die Piste mit dem größten Höhenunterschied und macht ihrem Namen als HöhenFresser-Tour alle Ehre.


Talabfahrt Zell am Ziller

Die neue Piste misst ab der Mittelstation bei der Wiesenalm 2,2 km und wird mit einer Hangneigung von ca. 50 % durchaus anspruchsvoll (schwarze Piste). Besonderes Schmankerl für alle ambitionierten Wintersportler: künftig ist eine durchgehende Abfahrt vom Übergangsjoch auf 2.500 Meter Seehöhe in einem Stück bis ins Tal nach Zell bzw. Rohrberg auf 580 Metern Seehöhe möglich – stattliche 8,4 km Piste und 1.920 hm werden dabei bewältigt.


Mühlachalm

Schlepplift


2013/2014


Neu im Winter 2013/14

• 6er Sesselbahn Moseltret-X-Press mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung ersetzt die bisherige Doppelsesselbahn Krummbach in Gerlos
• Ausbau der Beschneiung
• Anschaffung 9 neuer Pistengeräte
• Speed Check Strecke in Hochkrimml
• Kids Speed Check Strecke in Gerlos


Moseltret-X-Press

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung

Moseltret-X-Press

2012/2013


Action-Park Kreuzwiese

Im letzten Winter erfolgreich gestartet, geht der Action-Park Kreuzwiese in die 2. Runde – mit dem coolen Snakerun, dem spektakulären Bagjump, der BMW xDrive Cup SkiMovie Strecke und der BMW xDrive Speed Check Strecke. Action total – in der Zillertal Arena!

Action-Park Kreuzwiese

NEU: Free WLAN Hotspots

Noch mehr Service & Spaß für unsere Gäste: zahlreiche WLAN Hotspots bei Liftstationen und Hütten ermöglichen ab der Wintersaison 2012/13 einen kostenlosen Zugang zum Internet mit Ihrem Smartphone.

NEU: Free WLAN Hotspots

Ausbau der Beschneiungsanlagen

Die Zillertal Arena garantiert perfekte Pisten und nahezu 100%ige Schneesicherheit – deshalb wird auch kommenden Winter wieder im gesamten Skigebiet in den Ausbau der Beschneiung investiert. Das Ergebnis sind traumhafte Bedingungen für unsere Gäste!


Kreuzwiesn-X-Press

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Kreuzwiesn-X-Press

2011/2012


Actionpark Kreuzwiese

Neben der bestehenden BMW xDrive Cup SkiMovie-Strecke wird auf der Kreuzwiese das Angebot für Action-Fans weiter ausgebaut: der sogenannte „Snakerun“ sorgt mit vielen Steilkurven, Wellen und Jumps für jede Menge Adrenalin. Und wer das großartige Gefühl der “Landung wie auf Wolken” genießen will, der ist beim BagJump – dem Ersten im Zillertal – genau richtig! Wer noch mehr Skirennfahrer-Feeling schnuppern will, kann sich auf der neuen BMW xDrive Speed-Check-Strecke im Schussfahren mit den Schnellsten der Arena messen.


Modernisierung Talstation Rosenalmbahn

Noch mehr Komfort und Service: Indoor-Kassen, integriertes Skibusterminal, Zugang über Rolltreppen, Sportshop, Skiverleih und Skidepot, Bistro/Restaurant.

Modernisierung Talstation Rosenalmbahn

Erweiterung der Beschneiung Kreuzwiese & Gerlosplatte

39 ha mehr beschneite Fläche


Königsleiten Gipfelbahn

8er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Königsleiten Gipfelbahn

Neue Höhenlanglaufloipe und Höhen-Winterwanderweg

Die neue Höhenloipe an der Königsleiten Bergstation liegt auf 2.315 m und hat eine Länge von ca. 2,5 km. Daneben befindet sich ein herrlicher Winterwanderweg, auf dem man ganz ruhig und gelassen das wunderschöne Gipfelpanorama genießen kann.

Neue Höhenlanglaufloipe und Höhen-Winterwanderweg

2010/2011


Arena Skyliner-nichts für schwache Nerven!

Der Arena Skyliner, ein neues Fluggerät und eine Weiterentwicklung des Flying Fox, bietet seit der Wintersaison 2010/11 allen Arena-Gästen noch mehr Spaß, Action und eine unvergleichliche Vogelperspektive! Der Arena Skyliner führt über 4 Strecken mit einer Länge von bis zu 738 m und saust mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h über das Gebiet Gerlosstein.

Arena Skyliner-nichts für schwache Nerven!

Komplettierung der Beschneiungsanlage

für die beliebte Sportabfahrt in Zell (Nr. 18)

Komplettierung der Beschneiungsanlage

Dorfbahn Königsleiten I

8er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Dorfbahn Königsleiten I

Dorfbahn Königsleiten II

8er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Dorfbahn Königsleiten II

Falschbachbahn

8er Gondelbahn mit Sitzheizung (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Falschbachbahn

Neues Bergrestaurant "Gipfeltreffen"

An der Bergstation der neuen Königsleitenbahn.
Eines der höchstgelegenen gastronomischen Einrichtungen der Zillertal Arena.

Neues Bergrestaurant "Gipfeltreffen"

Karspitzbahn II

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Karspitzbahn II

2008/2009


Neues Kinderrestaurant im Arena Center in Gerlos

Neues Kinderrestaurant im Arena Center in Gerlos

Ausbau der Schneeanlagen in Zell am Ziller

zusätzliche Beschneiung der Pisten 1, 8 und 8a. (Abfahrt zur Mittelstation/Wiesenalm jederzeit möglich!)

Ausbau der Schneeanlagen in Zell am Ziller

Ausbau der Schneeanlagen in Gerlos

beschneiter Skiweg direkt bis ins Ortszentrum von Gerlos. Erweiterung der Beschneiungsanlagen bei der Piste Teufeltal, neue, beschneite Piste beim Fußalm-X-Press

Ausbau der Schneeanlagen in Gerlos

Karspitzbahn I

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Karspitzbahn I

2007/2008


Arena Coaster - Rodeln in einer neuen Dimension (Zell am Ziller)

Arena Coaster - Rodeln in einer neuen Dimension (Zell am Ziller)

KreuzjochXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

KreuzjochXpress

Neue Abfahrt Kreuzjoch (9c) (Zell am Ziller)


Erweiterung der Beschneiungsanlagen in Gerlos

Teufeltal, Stoanmadl und Vorkogel (Pisten 4, 4a, 5 und 5a), zusätzlicher Speicherteich Gerlos (120.000 m³)

Erweiterung der Beschneiungsanlagen in Gerlos

2006/2007


Verbreiterung und Verbesserung der Sportabfahrt in Zell

Verbreiterung und Verbesserung der Sportabfahrt in Zell

Neues Restaurant in Gerlos

Im Arena Center bei der Bergstation der Isskogelbahn mit Selbstversorgerraum (Gerlos)

Neues Restaurant in Gerlos

Abfahrt Stoanmandl komplett beschneit (Gerlos)

Abfahrt Stoanmandl komplett beschneit (Gerlos)

Gerlos/Fürstalm geschlossen


3 Internet-Terminals zur Gratis-Benutzung im Arena Pub (Gerlos)


2004/2005


Isskogelbahn

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Isskogelbahn

2003/2004


Sonnwendkopf

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Sonnwendkopf

Plattenkogelexpress I

8er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Plattenkogelexpress I

2001/2002


HanserXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

HanserXpress

2000/2001


KrummbachXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

KrummbachXpress

Plattenkogelexpress II

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Plattenkogelexpress II

1999/2000


EbenfeldXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

EbenfeldXpress

KarspitzXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

KarspitzXpress

Zusammenschluss zur Zillertal Arena

Königsleiten, Gerlos und Zell am Ziller

Zusammenschluss zur Zillertal Arena

KrimmlXpress

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

KrimmlXpress

FussalmXpress

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

FussalmXpress

1998/1999


Stoanmandl

4er Sesselbahn fix geklemmt

Stoanmandl

Teufeltal

4er Sesselbahn fix geklemmt

Teufeltal

Duxer 6er Bubble

6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Duxer 6er Bubble

1997/1998


Filzsteinbahn

4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

Filzsteinbahn

1996/1997


Mitterleger

2er Sesselbahn fix geklemmt

Mitterleger

1995/1996


Rosenalm II

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Rosenalm II

Rosenalm I

8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Rosenalm I

1994/1995


Larmach

4er Sesselbahn fix geklemmt

Larmach

1993/1994


Kapauns

2er Sesselbahn fix geklemmt

Kapauns

1992/1993


Duxeralmbahn

4er Sesselbahn fix geklemmt

Duxeralmbahn

1989/1990


Arbiskogel

2er Sesselbahn fix geklemmt

Arbiskogel

1988/1989


Gerlosstein

40er Kabinen-Seilbahn

Gerlosstein

1981/1982


Sonnalm

2er Sesselbahn fix geklemmt

Sonnalm

Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »