Sortierung ändern:

Talstationen Reschenpass (nach der Höhe)

Alle Talstationen am Reschenpass sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen am Reschenpass

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation am Reschenpass - höchster Start ins Skigebiet (1858 m)

Das Skigebiet Maseben – Langtaufers hat mit 1.858 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete am Reschenpass.

Höchste Talstation am Reschenpass – Skigebiet Maseben – Langtaufers
Reschenpass erweitern auf (höchste Talstation):

Karte: höchste Talstationen am Reschenpass (Top 10)

Karte anzeigen

Höchste Talstationen am Reschenpass

1-4 von 4 Skigebieten

Höhe Skigebiet 1858 m - 2266 m (Differenz 408 m)
Pisten 5,8 km 2,9 km 2,9 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Skipass € 21,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Melag (Langtaufers), Graun im Vinschgau (Curon Venosta)

Höhe Skigebiet 1500 m - 2390 m (Differenz 890 m)
Pisten 32 km 14 km 8 km 10 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass € 39,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Reschen am See (Resia), Graun im Vinschgau (Curon Venosta), Rojen (Roia)

Höhe Skigebiet 1472 m - 2600 m (Differenz 1128 m)
Pisten 20 km 2 km 13 km 5 km
Lifte/Bahnen
  • 5
Skipass € 40,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte St. Valentin auf der Haide (San Valentino alla Muta), Graun im Vinschgau (Curon Venosta)

Höhe Skigebiet 1400 m - 2850 m (Differenz 1450 m)
Pisten 69 km 23 km 34 km 12 km
Lifte/Bahnen
  • 13
Skipass € 40,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Nauders, Pfunds
1-4 von 4 Skigebieten