Sortierung ändern:

Skigebiete Südtiroler Hochpustertal (alle 4)

Komplette Liste aller 4 Skigebiete im Südtiroler Hochpustertal - Ski Südtiroler Hochpustertal im Überblick


Skifahren Südtiroler Hochpustertal

Ob die stolzen Drei Zinnen, das beschauliche Fischleintal, der romantische Pragser Wildsee oder die aussichtsreiche Plätzwiese auf 2.000 Meter Höhe - das Hochpustertal im Nordosten Südtirols ist reich weiterlesen


Südtiroler Hochpustertal erweitern auf:

Karte: Skigebiete im Südtiroler Hochpustertal

Karte anzeigen

Übersicht: Skifahren im Südtiroler Hochpustertal

Insgesamt sind zu der Skiregion Südtiroler Hochpustertal folgende Fakten erfasst:

Höhe der Skigebiete 1130 m - 2200 m
Höhenunterschied max. 1070 m in einem Skigebiet
Pisten 83 km (max. 68 km in einem Skigebiet)
Lifte/Bahnen 30 (max. 20 in einem Skigebiet)
Skipässe € 30,- bis € 48,-
Bestes Skigebiet 4 von 5 Sternen

Skigebiete im Südtiroler Hochpustertal

1-4 von 4 Skigebieten

Höhe Skigebiet 1130 m - 2200 m (Differenz 1070 m)
Pisten 67,5 km 24,3 km 35,5 km 7,7 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 48,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Sexten/Sesto, Vierschach/Versciaco, Moos/Moso

Höhe Skigebiet 1165 m - 1610 m (Differenz 445 m)
Pisten 8,3 km 4,2 km 3,8 km 0,3 km
Lifte/Bahnen
  • 5
Skipass € 41,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Innichen/San Candido

Höhe Skigebiet 1200 m - 1410 m (Differenz 210 m)
Pisten 3,9 km 1,4 km 2,5 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 3
Skipass € 35,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Toblach/Dobbiaco

Höhe Skigebiet 1170 m - 1403 m (Differenz 233 m)
Pisten 3,1 km 0,6 km 2,5 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Skipass € 30,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Prags/Braies
1-4 von 4 Skigebieten