Sortierung ändern:

Skigebiete Nockberge (alle 3)

Komplette Liste aller 3 Skigebiete in der Tourismusregion Nockberge - Ski Nockberge im Überblick


Skifahren Nockberge

Im Süden Österreichs, dem Bundesland Kärnten, erstreckt sich der Nationalpark Nockberge zwischen dem Liesertal, einer gedachten Linie von Eisentratten nach Radenthein im Westen, von Bad Kleinkirchheim nach Patergassen im Süden, von Patergassen über Ebene Reichenau zur Turracherhöhe, sowie der Landesgrenze entlang nach Innerkrems im Norden.


Karte: Skigebiete in der Tourismusregion Nockberge

Karte anzeigen
Nockberge wechseln zu

Übersicht: Skifahren in der Tourismusregion Nockberge

Insgesamt sind zu der Skiregion Nockberge folgende Fakten erfasst:

Höhe der Skigebiete 1400 m - 2300 m
Höhenunterschied max. 805 m in einem Skigebiet
Pisten 75 km (max. 42 km in einem Skigebiet)
Lifte/Bahnen 26 (max. 14 in einem Skigebiet)
Skipässe € 29,50 bis € 44,50
Bestes Skigebiet 4,1 von 5 Sternen

Skigebiete in der Tourismusregion Nockberge

1-3 von 3 Skigebieten

Höhe Skigebiet 1400 m - 2205 m (Differenz 805 m)
Pisten 42 km 14,5 km 24 km 3,5 km
Lifte/Bahnen
  • 14
Skipass € 44,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Turracher Höhe

Höhe Skigebiet 1540 m - 1886 m (Differenz 346 m)
Pisten 20,6 km 5,4 km 11,4 km 3,8 km
Lifte/Bahnen
  • 7
Skipass € 32,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Sirnitz

Höhe Skigebiet 1700 m - 2300 m (Differenz 600 m)
Pisten 12 km 3 km 8 km 1 km
Lifte/Bahnen
  • 5
Skipass € 29,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Falkertsee
1-3 von 3 Skigebieten