Sortierung ändern:

Talstationen Westerwaldkreis (nach der Höhe)

Alle Talstationen im Westerwaldkreis sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen im Westerwaldkreis

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation im Westerwaldkreis - höchster Start ins Skigebiet (604 m)

Das Skigebiet Salzburger Kopf – Stein-Neukirch/Rennerod hat mit 604 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete im Westerwaldkreis.


Karte: höchste Talstationen im Westerwaldkreis (Top 10)

Westerwaldkreis wechseln zu

Höchste Talstationen im Westerwaldkreis

1-7 von 7 Skigebieten

Höhe Skigebiet 604 m - 654 m (Differenz 50 m)
Pisten 0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Skipass € 11,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Stein-Neukirch, Rennerod

Höhe Skigebiet 590 m - 630 m (Differenz 40 m)
Pisten 0,4 km 0,4 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Skipass € 10,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Oberrod, Rennerod

Höhe Skigebiet 500 m - 585 m (Differenz 85 m)
Pisten 1 km 0,5 km 0,5 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Skipass € 14,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Eichenstruth, Bad Marienberg

Höhe Skigebiet 450 m - 530 m (Differenz 80 m)
Pisten 0,7 km 0,7 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Skipass € 9,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Schönberg (Höhn), Höhn

Höhe Skigebiet 435 m - 470 m (Differenz 35 m)
Pisten 0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Skipass € 12,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bölsberg, Kirburg

Höhe Skigebiet 380 m - 420 m (Differenz 40 m)
Pisten 0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Skipass € 8,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Westerburg

Höhe Skigebiet 380 m - 410 m (Differenz 30 m)
Pisten 0,2 km 0,2 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Orte Hachenburg
1-7 von 7 Skigebieten