Italien
  • Alpe Lusia – Moena/​Bellamonte
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Trentino
    • Val di Fiemme (Fleimstal)
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Langlauf und Loipen Alpe Lusia – Moena/​Bellamonte

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Langlauf und Loipen am Skigebiet Alpe Lusia – Moena/​Bellamonte

  • Loipenangebot
    Gesamtstreckenlänge: 30 km

Direkt im Skigebiet Alpe Lusia gibt es eine Loipe von Morea zum Malga Bocche. In Moena starten gepflegte Loipen direkt im Ort und führen durch das Val di Fassa (Fassatal). Im Val di Fiemme (Fleimstal) gibt es die bekannte Marcialonga Loipe. Weitere schneesichere Loipen findet man im Langlaufzentrum am Passo San Pellegrino, etwa 10 Autominuten vom Skigebiet Alpe Lusia entfernt.


Loipen-Tipp(s)
  • Morea-Malga Bocche

    Die Loipe startet direkt bei der Bergstation der Gondelbahn in Bellamonte. Sie führt von Morea (1970 m) über Malga Canvere (1977 m) zur Malga Bocche (1948 m) mit einem herrlichen Blick auf die Pale di San Martino.
    • Länge 5 km
    • Höhe: 1948 m - 1977 m

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    Spur: einspurig
    Gebühr: nein
  • Marcialonga Loipe

    Die legendäre Marcialonga Loipe führt durch das gesamte Val di Fiemme (Fleimstal) von Molina di Fiemme bis nach Predazzo. Es ist die längste beschneite Loipe weltweit.
    • Länge 16 km
    • Höhe: 860 m - 1018 m

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Spur: doppelspurig
    Langlaufstil: klassisch, skating

Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub