Italien
  • Passo San Pellegrino/​Falcade
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Trentino
    • Val di Fassa (Fassatal)
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Könnerangebote/Freeriding Passo San Pellegrino/​Falcade

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Könner/Tiefschneefahren Passo San Pellegrino/​Falcade

Mehrere schwarzen Pisten und viele Tiefschneemöglichkeiten freuen die Könner. Die schwarze Piste La VolatA hat eine Neigung von fast 50%. Bei der italienischen Nationalmannschaft ist die schwarze Piste Nuova Cima Uomo sehr beliebt. Am Freeride Park Col Margherita gibt es eine einzigartige Skiroute. Oberhalb der Baumgrenze sind ungesicherte Tiefschneeabfahrten überall möglich. Ein Lawinensuchfeld wir zum Üben angeboten.


Informationen für Könner, Freerider
  • viele Freeride-/Tiefschneegebiete
  • keine Buckelpisten


Schwerste Abfahrt
  • La VolatA · Länge 2,4 km · Höhenunterschied 630 m
    Seit 2016/2017 führt die schwarze Pisten vom Col Margherita nach Passo San Pellegrino. Sie hat eine Neigung von fast 50%.

Genereller Hinweis: Bitte beachten Sie immer die Lawinenwarnungen und Absperrungen. Fahren Sie nie in gesperrtes und ungesichertes Gelände ein.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub