Italien
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Anfahrt Schöneben/​Haideralm – Reschen/​St. Valentin auf der Haide/Parken Schöneben/​Haideralm – Reschen/​St. Valentin auf der Haide

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfahrt, Parken Schöneben/​Haideralm – Reschen/​St. Valentin auf der Haide

Das Skigebiet Schöneben/Haiderlam liegt oben am Reschenpass und man kann von Norden durch das Oberinntal (Ausfahrt Reschen der Inntal-Autobahn) oder von Süden durch den Vinschgau (Ausfahrt Bozen Süd der Autobahn Brenner-Verona) anreisen. Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze direkt an den beiden Talstationen in Reschen und in St. Valentin auf der Haide zur Verfügung.


Anfahrt über A12 Inntal-Autobahn Innsbruck-Arlberg, Ausfahrt Reschen (Knoten Oberinntal)

Reschen-Piz Schöneben (Reschen)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 50 km
  • ca. 45 Minuten Fahrzeit

Straßen: Schnellstraße, Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenfrei


St. Valentin-Haideralm (Graun im Vinschgau)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 57 km
  • ca. 51 Minuten Fahrzeit

Straßen: Schnellstraße, Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenfrei


Anfahrt über Autobahn A22 Brenner-Verona, Ausfahrt Bozen Süd

St. Valentin-Haideralm (Graun im Vinschgau)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 93 km
  • ca. 88 Minuten Fahrzeit

Straßen: Schnellstraße, Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenfrei


Reschen-Piz Schöneben (Reschen)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 103 km
  • ca. 99 Minuten Fahrzeit

Straßen: Schnellstraße, Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenfrei


Routenplaner und Anreise im Detail »


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen