Österreich
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Bezirke
Tourismusregionen

Könnerangebote/Freeriding St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Testergebnis5 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Könner/Tiefschneefahren St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Kaum ein Skigebiet bietet so viele Freeridemöglichkeiten, attraktive Skirouten und hochalpine Varianten wie der Arlberg. Die reine Länge der schweren Abfahrten verspricht bereits viel Spaß für die Könner. Wenn man aber die Skirouten und Tiefschneepisten mit dazu nimmt, ist es ein echtes Eldorado für die Könner. Für die Experten warten steile Rinnen und sogar Cliffs. Das gesamte Skigebiet ist optimal für Könner und lockt zum Freeriden. Der Rüfikopf (Lech) und das Schindeler Kar (St. Anton) mit den extremen Abfahrten und Tiefschneearealen sind in der Szene bekannt.


Informationen für Könner, Freerider
  • sehr viele Freeride-/Tiefschneegebiete
  • sehr viele Buckelpisten


Schwerste Abfahrten
  • Langer Zug (Lech) · Länge 0,8 km · Höhenunterschied 373 m
    Mit einem maximalen Gefälle von 80% weist der Lange Zug im oberen Bereich auf 391 m Länge und 199 m Höhenunterschied ein durchschnittliches Gefälle von spektakulären 78% auf.
  • Fang (St. Anton) · Länge 2 km · Höhenunterschied 546 m

Genereller Hinweis: Bitte beachten Sie immer die Lawinenwarnungen und Absperrungen. Fahren Sie nie in gesperrtes und ungesichertes Gelände ein.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte