Deutschland
  • Feldberg – Seebuck/Grafenmatt/Fahl
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Baden-Württemberg
    • Freiburg (Bezirk)
    • Hochschwarzwald
    • Todtnau
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen
Tourismusregion
Traumhaft verschneite Landschaft am Feldberg 1/47

Skifahren Feldberg – Seebuck/Grafenmatt/Fahl

Das Skigebiet Feldberg – Seebuck/Grafenmatt/Fahl befindet sich in Todtnau (Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg (Bezirk), Hochschwarzwald). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 26 km Pisten zur Verfügung. 14 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 888 bis 1.448 m.

Knapp unterhalb des Feldbergs liegt zwischen Seebuck und Grafenmatt das größte zusammenhängende Skigebiet im Schwarzwald. Vom höchsten Punkt auf 1448 m haben Besucher eine wunderschöne Aussicht über den Schwarzwald und, mit etwas Glück, sogar bis zu den Alpen. Seichte Hänge, lauschige Waldabfahrten, Freeriderstrecken, eine FIS Weltcupabfahrt und ein großer Snowpark in toller Waldlandschaft – beim Skifahren am Feldberg kommt jeder auf seine Kosten.

Testbericht
3,5 von 5 Sternen
3,5
Pisten »
26 km
Gesamt
Leicht 7 km (27 %)
Mittel 14 km (54 %)
Schwer 5 km (19 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 14
5
9
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 1601 m - 2502 m (Differenz 901 m)
Pisten 18 km
Lifte/Bahnen
  • 4
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Pfelders (Plan), Moos in Passeier (Moso in Passiria)

Höhe Skigebiet 860 m - 2300 m (Differenz 1440 m)
Pisten 86 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bad Hofgastein, Bad Gastein, Anger, Böckstein
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Baden-Württemberg Freiburg (Bezirk) Hochschwarzwald Todtnau
Tipps für den Skiurlaub